Turbo für 50-Jahr-Jubiläum von „The Sound of Music“

Lady Gaga machte vor Milliardenpublikum Werbung für das SalzburgerLand und Österreich

Hallwang (TP/OTS) - Zum Auftakt des Jubiläumsjahres anlässlich des 50. Geburtstags des erfolgreichen Musicalfilms "The Sound of Music" gab es ein außergewöhnliches Geschenk für den Salzburger Tourismus:
Lady Gaga machte mit ihrem Auftritt bei der Oscar-Gala vor einem weltweiten Milliardenpublikum Werbung für das SalzburgerLand.

"Der stimmungsvolle Auftritt ist ein Turbo für unsere touristischen Aktivitäten rund um das Jubiläum des Films", freut sich Leo Bauernberger, Geschäftsführer der SalzburgerLand Tourismus GmbH über den knapp fünfminütigen Showact der Sängerin mit einem Medley der bekanntesten Lieder aus dem Film. Die 87. Oscar-Nacht wurde in rund 200 Ländern live übertragen und hatte weltweit mehr als eine Milliarde Fernsehzuschauer. Dazu kommt die Berichterstattung in Printmedien, im Radio und in den Online-Medien. Das Portal "The Hollywood Reporter" meldet, dass Lady Gaga die Oscar-Gewinnerin auf den Social Media Kanälen ist, kein anderer Star hat mehr Social Media Aktivitäten ausgelöst. Allein auf You Tube gab es einen Tag nach der Oscar-Verleihung millionenfache Aufrufe des Mitschnitts der Einlage der Pop-Diva. "So eine weltweite Präsenz ist ein optimaler Auftakt für das Jubiläumsjahr", sagte Bauernberger. Der Werbewert dieser Salzburg-Botschaft bei der Oscar-Verleihung sei unbezahlbar.

Auch 50 Jahre nach der Uraufführung des mit fünf Oscars gekrönten Hollywood-Musikfilms ist die touristische Zugkraft von "The Sound of Music" ungebrochen. Im Jahr 2013 gab es im SalzburgerLand rund 300.000 Ankünften von Gästen, die dem Film an seinen Originalschauplätzen nachspüren wollten. Für immerhin 70 Prozent der Gäste aus Nordamerika ist "The Sound of Music" ein entscheidender Grund, um nach Österreich zu kommen. Auch in stark wachsenden Märkten wie in China, Südkorea, Indien und im Mittleren Osten ist der Film ein starkes Reisemotiv. "Wir rechnen im Jubiläumsjahr mit noch größerem Interesse für die Originalschauplätze des Films", sagte Bauernberger: "Wir haben uns mit zahlreichen Aktivitäten und Angeboten gemeinsam mit der Stadt gut auf das 50-Jahr-Jubiläum vorbereitet."

Derzeit stellt 20th Century Fox die Jubiläumsdokumentation über den Film fertig. Hauptdarstellerin Julie Andrews war im vergangenen Sommer in Salzburg, um an den Originalschauplätzen zu drehen. Die Dokumentation wird im März unter anderem in New York und London vorgestellt. "Die Blue-ray Disc mit dem Titel ‚The Sound of a City -Julie Andrews returns to Salzburg‘ kommt im Frühjahr in den Handel und wird weltweit für einen neuen Sound of Music-Boom sorgen", betont Herbert Brugger, Geschäftsführer der Tourismus Salzburg GmbH.

Rund um die Präsentation der Sound of Music-Dokumentation veranstaltet die SalzburgerLand Tourismus in Kooperation mit Tourismus Salzburg im März in New York, London, Peking und Tokio Jubiläumsabende unter dem Motto "Happy Birthday Sound of Music" für Pressevertreter und Reiseveranstalter.

Am 17. Oktober ist in Salzburg eine große, öffentlich zugängliche "Sound of Music"-Gala in der Felsenreitschule einer der Höhepunkte des Jubiläumsjahres. Dazu gibt es die täglichen Sound of Music-Touren, die Sound of Music-Dinnershow, Aufführungen des Musicals im Salzburger Landestheater und im Salzburger Marionettentheater, Sound of Music-Packages im Schlosshotel Leopoldskron sowie eine Ausstellung in der Villa Trapp.

Rückfragen & Kontakt:

SalzburgerLand Tourismus GmbH
PR & Kommunikation Deutschland | Österreich
Michaela Obernosterer

Wiener Bundesstraße 23
5300 Hallwang
Tel: +43 662 6688 77 ; Fax +43 662 6688 8877
m.obernosterer@salzburgerland.com ; presse.salzburgerland.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T720001