Natur.Erlebnis.Tage 2015: Familien-Safaris und Natur ohne Grenzen

Burgenlands Ganzjahres-Naturerlebnisse in drei Tagen

Eisenstadt (TP/OTS) - Nirgendwo sonst in Österreich erwacht die Natur so früh aus der Winterruhe, wie im Burgenland. Anfang April schauen etwa schon die ersten Zugvögel in der pannonischen Tiefebene vorbei, blühen im Süden meistens schon seltene Pflanzen, wie die besonders seltene Schachblume. Grund genug, für Burgenland Tourismus, den ganzjährigen außergewöhnlichen Naturerlebnissen eine entsprechende Bühne zum Opening zu bereiten. Die Natur.Erlebnis.Tage 2015 finden von 10. - 12. April dann im ganzen Land bereits zum fünften Mal statt. Speziell ausgerichtet diesmal auf Familien und grenzüberschreitende Angebote.

Naturbewusste Eltern werden die Programme in diesem Jahr wohl am meisten schätzen. Haben sich die sechs Naturparke und der Nationalpark doch speziell für die Sprösslinge lustige, aber durchaus lehrreiche Führungen einfallen lassen, die dann auch das ganze Jahr über erlebt wer-den können. Beispiele gefällig? "Mit der Graugans im Kindergarten" heißt da eine Exkursion im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Spielerisch und kindgerecht wird dabei das Familien-leben der einzigen in Österreich brütenden, wildlebenden Gänseart erforscht. Die St. Martins Therme & Lodge bietet eine Familien-Safari auf den Spuren von Ziesel und Zappel und in der Villa Vita in Pamhagen werden pannonische Kräuterseifen selbst hergestellt. Zu "Billi Bieber & Co" geht es im Lafnitztal und ein Ka-Nat(o)ur-Wald- & Wiesenerlebnis gibt's auf der Pinka. Natürlich gibt es auch 2015 wieder die gruselige "Bat-Night" auf Burg Lockenhaus

Die grenzüberschreitenden Highlights 2015: Der Naturpark Raab-Örsèg-Goricko bietet unter fachkundiger Begleitung eine Dreiländerradtour nach Ungarn und Slowenien an. Entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs radelt auch Mörbisch mit den Gästen und im Naturpark Weinidylle wird die Natur am Grenzweg am Eisenberg durch die Linse betrachtet.

Infothek:

In den drei Tagen erwarten die Besucher über 30 Naturabenteuer live - an mehr als 70 Terminen. Das Tagesticket kostet zehn Euro; Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre zahlen nichts! Außerdem: 30 auf Naturerlebnisse spezialisier-te Betriebe bieten interessante Nächtigungsmöglichkeiten: Urlaub am Bauernhof ab 86 Euro, Pension ab 78 Euro, Hotel ab 108 Euro jeweils pro Person und zwei Nächte. Eine Anmeldung zu den jeweiligen Naturerlebnissen (online oder telefonisch) ist unbedingt erforderlich. Informationen und Buchungen:
www.naturerlebnistage.at

Rückfragen & Kontakt:

Burgenland Tourismus
Mag. (FH) Elisabeth Pfeiffer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43 (0)2682/63384-17
pfeiffer@burgenland.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T550001