20 Jahre Niederösterreich-Werbung

Die Niederösterreich-Werbung, die Tourismusorganisation des Landes Niederösterreich wird 20 Jahre. Bei der heutigen Pressekonferenz im Landhaus St. Pölten wurde Bilanz gezogen.

St. Pölten (TP/OTS) - Niederösterreichs Innovations- und Qualitätsmotor im Tourismus hat dank kreativer Produktentwicklung, professioneller Qualitätssicherung, gezielter Kommunikationsstrategien und eines kompetenten Destinationsmanagements Niederösterreich als attraktives Tourismusland und starke Marke positioniert. "Wir waren eines der ersten Bundesländer, die auf die Angebotspalette Genuss − Wein, Kulinarik und hohe Qualität in der regionalen Versorgung − ge-setzt haben. Das wissen die Gäste zu schätzen. Die Nächtigungszahlen stiegen in den letzten 20 Jahren von 5,83 auf 6,72 Millionen", so Tourismuslandesrätin Dr.in Petra Bohuslav er-freut.

Weiterentwicklung als Schlüssel zum Erfolg

1995 gegründet, lag die Hauptaufgabe der Niederösterreich-Werbung GmbH in Werbung und Promotion. 1996 wurde das Programm "Weinherbst Niederösterreich" aus der Taufe gehoben, um Niederösterreich als attraktives Ziel für Weinreisende zu vermarkten. Mit der Entwicklung weiterer innovativer Programme wie den Genießerzimmern Niederösterreich oder saisonalen Highlights wie dem Berg- und Gartensommer unterstreicht die Niederösterreich-Werbung Kontinuität in Positionierung und Qualitätsbewusstsein. Im Jahr 2004 sorgte außerdem das Geschäftsfeld Sport.Land.Niederösterreich für Aufwind. Der Ausflugstourismus ist auch heute eines der wichtigsten Standbeine. Hier wurde 2005 mit der Niederösterreich-CARD ein Erfolgsmodell entwickelt, im Vorjahr wurden bereits 144.000 CARDs verkauft und über 1,18 Millionen Eintritte erzielt.
Dr.in Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich-Werbung: "Als ehemalige Mitarbeiterin der Niederösterreich-Werbung freut es mich besonders, dass sich Niederösterreichs Tourismuswirtschaft in den letzten 20 Jahren so positiv entwickelt hat. Niederösterreich ist im Kulturtourismus, bei Kulinarikreisen und im Gesundheitssegment ganz vorne dabei. Die Zusammenarbeit zwischen der Landesorganisation und den Destinationen ist ein gelungenes Beispiel für optimal abgestimmtes Tourismusmarketing."

Spartenobmann der Wirtschaftskammer Niederösterreich, KommR Fritz Kaufmann: "Die Wirtschaftskammer Niederösterreich arbeitet im engen Austausch mit der Niederösterreich-Werbung und ist Gesellschafter der ersten Stunde. Als Plattform der niederösterreichischen Tourismusbetriebe bringt die Niederösterreich-Werbung Tourismusbetriebe in den Geschäftsfeldern zusammen. In diesem Umfeld haben sie bessere Chancen, beim Gast anzukommen, denn die gemeinsame Botschaft schafft Orientierung und Vertrauen."

"Die Botschaft von Niederösterreich als Land der Lebens- und Genusskultur ist angekommen" freut sich Prof. Christoph Madl, MAS, Geschäftsführer der Niederösterreich-Werbung. Zu den Themen der Zukunft sagt er: "Produktinnovation ist das Gebot der Stunde − ausgerichtet an den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden. Authentizität, regionale Produkte, Nachhaltigkeit und Qualität werden weiterhin gefragt sein. Auch mit dem Thema Mobilität am Urlaubsort, dem Medienwandel und der Entwicklung der Märkte werden wir uns auseinandersetzen."

Bildmaterial:

http://bit.ly/1zgaafe
PIN-Code: NQIJZ4UX59MQ

Rückfragen & Kontakt:

Presserückfragen:
Niederösterreich-Werbung, Mag.a Gabriele Pomper, Tel. 02742/9000-19844, gabriele.pomper@noe.co.at

Büro LR Dr.in Petra Bohuslav, Mag.a (FH) Doris Mayer, MBA, Tel. 02742/9005-12322,
d.mayer@noel.gv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T120002