15. Radieschenfest Hall in Tirol am Samstag, den 25. April

Traditioneller Saisonauftakt der Tiroler Gemüsebauern

Hall in Tirol (TP/OTS) - Der traditionelle Saisonsauftakt in der Haller Altstadt: Am letzten Samstag im April feiern die Tiroler Gemüsebauern das Radieschenfest am Marktmittelpunkt ihrer Genussregion. Dabei geht es rund um die rote Knolle - den ersten Frühlingsboten des heimischen Gemüseanbaus!

Um 10 Uhr marschieren die Musikkapelle sowie die Jungschuhplattler von Thaur zusammen mit den Gemüsebauern durch die Haller Altstadt quer über den Oberen Stadtplatz zum Rathaus der Stadt. Dort wird das Fest durch den Anstich des Freibier-Fasses von der Bürgermeisterin von Hall sowie dem Bürgermeister von Thaur gemeinsam mit Radieschenprinzessin Julia eröffnet. Am Vormittag unterhalten die Musikkapelle Thaur mit schwungvollen Stücken und die Jungschuhplattler mit verschiedensten Tänzen und Auftritten das Publikum. Um das leibliche Wohl der Besucher kümmern sich die Thaurer Bauern zusammen mit den österreichischen Diätköchen (mit der berühmten Radieschensuppe) und bieten verschiedenste Frühlings-Schmankerln, verführerische Kuchen und traditionelle Strauben an. Am Nachmittag übernimmt das Bio-Trio-Tirol die musikalische Umrahmung des Festes.

Tolle Preise, wie ein Gemüse-Jahresabo oder Gemüseboxen, werden beim Gewinnspiel am Fest verlost. Die Kinder können sich bei der Hüpfburg oder bei der Kinderstation rund um das Thema Radieschen im Bachlechnerpark austoben.

Samstag, 25. April 2015, von 10 bis 16 Uhr, Bachlechnerstraße in der Altstadt von Hall in Tirol

10 Uhr: Einmarsch und Eröffnung des Festes
10 bis 13 Uhr: Musikkapelle Thaur und Jungschuhplattler Thaur
Ab 13 Uhr: Bio-Trio-Tirol
11:30 bis 14:30 Uhr: Kinderstation Radieschen Radieschen!

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Hall in Tirol
+43 5223 45544-35
info@hall-in-tirol.at
www.hall-in-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T520001