Wien klettert auf 2. Platz in ICCA-Kongress-Statistik 2014

Wien (TP/OTS) - Die Kongressmetropole Wien verbesserte sich laut soeben veröffentlichter Statistik der International Congress and Convention Association (ICCA) im Jahr 2014 und landete auf dem weltweit 2. Platz - nach einem 3. Platz 2013 und zuvor 8 Jahren auf Platz 1. Mit 202 einschlägigen Veranstaltungen wurde es nach Paris (214) und vor Madrid (200) gereiht. Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau im WienTourismus, erklärt: "Wir freuen uns sehr über die erneute Top-Platzierung Wiens und gratulieren Paris zum 1. Platz. Der jüngste Erfolg reflektiert auch die Zuwächse, die Wiens Tagungsindustrie im Jahr 2014 erzielen konnte. Für das Vienna Convention Bureau ist die Erhebung ein wichtiger Trendbarometer und eine Benchmark, die Wiens Position im globalen Umfeld abbildet." An 4. Stelle des ICCA-Rankings liegen die Städte Berlin (193), Barcelona (182), London (166), Singapur (142), Amsterdam (133), Istanbul (130) und Prag (118).

In der Länder-Statistik konnte sich Österreich mit 287 Veranstaltungen auf den 11. Platz verbessern. Platz 1 nimmt die USA (831) ein, gefolgt von Deutschland (659) und Spanien (578).

Rückfragen & Kontakt:

WienTourismus
Vera Schweder
Tel. +43 - 1 - 211 14-110
Vera.Schweder@wien.info

Walter Straßer
Tel. +43 - 1 - 211 14-111
Walter.Strasser@wien.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z500001