profit.day Region Süd: Kärntens Tourismus darf nicht unter die Räder kommen

Wien (TP/OTS) - ÖHV: Das Schlosshotel Velden war der Austragungsort des profit.day der Region Süd - nicht zufällig wie ÖHV-Vizepräsident Bert Jandl eingangs betonte.

"Wir haben uns innerhalb der Region Süd sehr bewusst dafür entschieden, den heurigen profit.day in Kärnten zu machen. Hier gibt es nicht nur Heta, Schulden und Industrie, sondern vor allem auch eine lebendige Tourismuswirtschaft, die Arbeitsplätze schafft und substantiell zur Kärntner Wirtschaft und zum Image dieses Landes beiträgt", erklärt Bert Jandl, Vizepräsident der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), in seiner Begrüßung. Gleichzeitig warnt er eindringlich, dass in Kärnten nicht dasselbe passieren darf wie auf Bundesebene: Immer dann, wenn die Politik nach Einnahmen sucht, hält der Tourismus als Melkkuh der Nation her.

Impulse statt Belastungen

Dass das größte Tourismusbelastungspaket der Zweiten Republik vom ÖVP-Tourismussprecher als "für die Tourismuswirtschaft erfreulich" gesehen wird ist für ÖHV-Präsident Gregor Hoch unverständlich. "Wir brauchen Impulse statt einer Belastungswelle, sonst verlieren wir international weiter an Wettbewerbsfähigkeit", forderte er Unterstützung für die Branche.

Kärnten braucht Investitionen in die Infrastruktur

Dass gerade in Kärnten trotz des gebotenen Sparkurses Investitionen in die Infrastruktur dringend notwendig sind attestierten auch Urlauber im Zuge einer umfassenden Gästebefragung. Laut Kärnten Werbung wünschen sich Gäste vor allem vermehrt Schlechtwetterangebote, einen Lückenschluss im Rad- und Wanderwegenetz sowie einen uneingeschränkten Seen-Zugang.

Effizientes Kosten- und Reputationsmanagement

Nicht jammern sondern anpacken war die Devise der Hoteliers aus Kärnten und der Steiermark. Die ÖHV-profit.days sind das Branchenforum der österreichischen Top-Hotellerie. Im Fokus stehen heuer die Themen optimierter Mitarbeitereinsatz, Geld sparen im Energiebereich und der professionelle Umgang mit Hotelbewertungen.

Die nächsten Termine:

  • 27. Mai: profit.day Linz, Caseli Gästehaus bei der voestalpine Stahlwelt, Linz
  • 01. Juli: profit.day Arlberg, Hotel Arlberg Lech
  • 23. September: profit.day Salzburg Innergebirg, genauer Ort wird noch bekanntgegeben
  • 06. Oktober: profit.day Wien, genauer Ort wird noch bekanntgegeben

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Maria Wottawa
Leitung Mitgliederservice
Tel.: +43 1 533 09 52 - 14
E-Mail: maria.wottawa@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150002