CheckYeti.com: Erster Online-Marktplatz für Wintersport nimmt Fahrt auf

Unser Ziel ist es, Wintersportbegeisterten zu helfen, rasch den besten Skilehrer, Berg- oder Skiführer zu finden – unabhängig vom Skigebiet oder der Wintersportart.
Stefan Pinggera

Wien (OTS) - Die Schneebretter sind gewachst und präpariert: CheckYeti liefert Skibegeisterten eine neue und komfortable Lösung für die reibungslose Urlaubsplanung. Das Startup sagt mühseliger Skilehrerbuchung den Kampf an und lässt Angebote von Skilehrern, Skischulen und Bergführern bequem nach individuellen Bedürfnissen vergleichen.

Egal ob Skiunterricht in Kitzbühel, Langlaufstunden in St. Moritz oder ein Freeridecamp am Arlberg – auf CheckYeti lässt sich mit wenigen Clicks der bevorzugte Kurs im gewünschten Skigebiet buchen. „CheckYeti basiert auf drei Grundprinzipien: Einfachheit, Transparenz und Verlässlichkeit,“ sagt CheckYeti Co-Founder Stefan Pinggera. „Unser Ziel ist es, Wintersportbegeisterten zu helfen, rasch den besten Skilehrer, Berg- oder Skiführer zu finden – unabhängig vom Skigebiet oder der Wintersportart.

Erfolgreich getestet: Die Suche nach dem idealen Skilehrer

Bereits in der Testsaison 2014/15 haben über 300 Skischulen, Skilehrer und Bergführer aus den größten Wintersportgebieten der Alpenregion Profile auf CheckYeti angelegt. Deren Angebote und Qualifikationen lassen sich hier mit wenigen Clicks filtern, sortieren und direkt vergleichen. Noch transparenter wird die Auswahl an Skilehrern durch Kommentare und Bewertungen von Kunden aus aller Welt. Bereits in der ersten Saison haben Gäste aus Europa, aber auch aus Destinationen wie Indien oder Südafrika auf CheckYeti den idealen Skilehrer für ihre individuellen Bedürfnisse gefunden.

Über CheckYeti

Das Startup CheckYeti wurde im Frühjahr 2014 in Österreich und der Schweiz von Stefan Pinggera und Georg Reich gegründet. Bereits in seiner ersten Saison hat sich CheckYeti.com in ausgewählten Skiregionen zu einem einzigartigen Marktplatz mit über 1.300 Angeboten entwickelt. Für die Saison 2015/16 ist eine stärkere Abdeckung im deutschsprachigen Raum sowie die Erschließung neuer Märkte geplant. 

Weitere Informationen unter:

www.checkyeti.com

www.facebook.com/checkyeti

www.twitter.com/checkyeti

Rückfragen & Kontakt:

dominik.thurner@checkyeti.com
+43 650 2802088

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | KOP0004