Buntes Kunsthandwerk in der Altstadt von Hall in Tirol am Samstag, den 13. Juni 2015

Traditionell am zweiten Juni-Wochenende begeistern Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen aus verschiedenen Ländern mit ihren vielfältigen Waren.

Hall in Tirol (TP/OTS) - Ein Highlight am Kunsthandwerksmarkt in Hall sind sicherlich wieder die ausschließlich handgefertigten Designerstücke von ca. 40 Teilnehmerinnen aus Deutschland, Italien, Ungarn und der Schweiz. Produkte aus den unterschiedlichsten Materialien können bestaunt und mit allen Sinnen wahrgenommen werden.

Bei einem Bummel kann man in ungezwungener Atmosphäre unter den liebevoll gefertigten Werkstücken, die in diesem Jahr aus Papier, Naturprodukten wie Pflanzen, Beeren und Blumen, Gold, Silber und Glas, Holz und Beton, Keramik, Porzellan und Ton, Filz, Seide und Leinen sind, wählen. Die Kunsthandwerkerinnen freuen sich auf ein Gespräch mit den Besuchern.

Fans von echtem Kunsthandwerk dürfen diesen Markt, der in dieser Art nur einmal im Jahr in Hall zu Gast ist, nicht versäumen. Er gilt als Geheimtipp für Liebhaber von stilvollen und hochwertigen Accessoires und Geschenksideen.

7. Kunsthandwerksmarkt in Hall in Tirol beim Rathaus
Samstag, 13. Juni 2015, 9 bis 17 Uhr
Organisiert von Stadtmarketing und Tourismus Hall in Tirol und der Verein WomenCraftLink.

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Hall in Tirol
+43 5223 45544-35
info@hall-in-tirol.at
www.hall-in-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T520002