Neue Wohlfühl-Oasen Business Lounge und Cafè Motto

Wien (TP/OTS) - Ankommen, Wohlfühlen und sich Vernetzen - dazu trägt seit kurzem die moderne Business Lounge mit angeschlossenem Cafè Motto im Eingangsbereich des Austria Center Vienna entscheidend bei. Seit der Eröffnung im März anlässlich des Europäischen Radiologenkongress (ECR) haben bereits über 45.000 TeilnehmerInnen den neuen Tagungskomfort genossen. 

Vernetzung erleben, Verbundenheit spüren in der Business Lounge
Entspannen und Vernetzen, das sind die Wünsche und Bedürfnisse der TeilnehmerInnen in den Meeting-Pausen, um wieder fit und aufnahmefähig für die nächsten Vorträge und Workshops zu sein. Daher hat das Austria Center Vienna kürzlich mit einer innovativen Business Lounge und dem angeschlossenen Cafè Motto zwei „Oasen“ geschaffen, die diesen Ansprüchen mehr als gerecht werden. Die Business Lounge ist so konzipiert, dass es einen „Relax-Bereich“ mit bequemen Loungemöbeln mit allen Anschlüssen gibt. Durch den optisch und innenarchitektonisch raffiniert gelösten „Arbeitsbereich“ stehen insgesamt 135 moderne Arbeitsplätze zur Verfügung. „Das Netzwerken während einer Veranstaltung gewinnt immer mehr an Bedeutung, in diesen speziell konzipierten Räumen können sich die TeilnehmerInnen schnell und durch die Möblierung mit kleineren Sitzgruppen und größeren Arbeitstischen in beliebig großen Gruppen besprechen, erklärt Dr. Susanne Baumann-Söllner, Direktorin des Austria Center Vienna. „Wir vernetzen unsere TeilnehmerInnen so nicht nur technisch durch ein hochqualifiziertes WLAN in Haus und Hallen, das 20.000 Personen gleichzeitig eine optimale Basis für den digitalen und nachhaltigen Austausch bietet und natürlich auch ein Arbeiten wie zu Hause ermöglicht, sondern setzen mit unserer neuen Business Lounge auch ein wichtige Zeichen für One-on-Ones bei Kongressen und Veranstaltungen“.  

Mit allen Sinnen genießen im Cafè Motto
Entspannen heißt auch, einen duftenden Wiener Melange und kühle Erfrischungsgetränke zu genießen und sich mit pikanten Snacks und süßen Naschereien – vom klassischen Mini-Gugelhupf, köstlichen Tartes bis zum S(chl)achertörtchen – verwöhnen zu lassen. Gemeinsam mit Bernd Schlacher, dem neuen Betreiber des Cafè Motto, schuf das Team des Austria Center Vienna ein modernes Wiener Kaffeehaus mit 90 Sitzplätzen. Typische Wiener Elemente, wie etwa Wandvertäfelungen, paaren sich mit den Motto-typischen trendigen Schiefertafeln. Möbel österreichischer Designfirmen sorgen für optimalen Sitzkomfort, in der Farbgebung dominieren warme Erdtöne. „Es war uns wichtig, auch mit dem Cafè Motto Ruhe-Oasen für unsere TeilnehmerInnen zu schaffen und ihnen beim realen wie digitalen Netzwerken die Möglichkeit zu geben, Wien mit allen Sinnen zu erleben. Immerhin ist es ja auch die Kombination aus Wien und dem Austria Center Vienna, die Tagen bei uns so einzigartig macht,“ so Baumann-Söllner.
      

Über die IAKW-AG
Die IAKW-AG (Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, Aktiengesellschaft) ist verantwortlich für die Erhaltung des Vienna International Centre (VIC) und den Betrieb des Austria Center Vienna. Das Austria Center Vienna ist mit 24 Sälen, 180 Büros und Meetingräumen sowie rund 22.000 m2 Ausstellungsfläche Österreichs größtes Kongresszentrum und gehört zu den Top-Playern im internationalen Kongresswesen. Die IAKW-AG und damit das Austria Center Vienna stehen unter der Leitung von Vorständin Dr. Susanne Baumann-Söllner. Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie unter www.acv.at.

 

Rückfragen & Kontakt:

Austria Center Vienna; Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, AG
Mag. Vita Hauer-Exner
Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation
+43-1-26069-2316
vita.hauer-exner@acv.at
www.austria-center.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T430001