Romantik Hotel Post in Villach, das „jüngste“ Mitglied von „Schlosshotels & Herrenhäuser“

Salzburg/Villach (TP/OTS) - Ursprünglich ein Renaissancepalais der Fürsten Khevenhüller, später eine Kommandantur, dann K. u. K. Poststation, heute ein charmantes Hotel. Das "Haus am Platz" hat viel zu erzählen.

Das prachtvolle Stadtpalais im Zentrum der Villacher Innenstadt wurde um 1500 erbaut und befand sich von 1548 bis 1629 im Besitz der Grafen Khevenhüller, eines der angesehensten und reichsten Adelsgeschlechter Kärntens. Die Grafen Khevenhüller waren zugleich auch die Eigentümer zahlreicher Ländereien, Burgen und Schlösser in ganz Kärnten, zu denen auch Hochosterwitz und Landskron gehörten. Die Zeit der Khevenhüller ist auch gleichbedeutend mit der Glanzzeit des Hauses.

1552 erreicht der Habsburger Kaiser Karl V. auf seiner Flucht vor Moritz von Sachsen die Stadt Villach. Von diesem Palais aus regiert er eine Zeit lang sein Weltreich, "in dem die Sonne nie unterging". Auch zahlreiche andere gekrönte Häupter zählten im Laufe der letzten 500 Jahre zu den Gästen des Hauses, so auch Kaiserin Maria Theresia. Während der napoleonischen Kriege diente das Palais als Kommandantur, anschließend als K. u. K. Poststation. Heute ist es ein charmantes Stadthotel.

Gäste wohnen hier unter original erhaltenen Renaissance-Bögen und auch von so mancher Badezimmer-Decke blickt noch ein alter, bärtiger Löwe als Schlussstein auf sie herab. Hervorragend erhaltende und renovierte Parkettböden heißen den Besucher behaglich knarrend willkommen. Im italienisch anmutenden, ruhigen Innenhof wird unter Schatten spendenden Bäumen genussvoll gespeist. Man weiß hier, wo man ist. Man schläft nicht, hier wohnt man wahrlich.

Das Hotel Post - mittlerweile im Besitz der Familie Dr. Kreibich -ist seit 1975 Mitglied der Romantik Hotels International und wurde vor kurzem in den Kreis der renommierten Gruppe "Schlosshotels & Herrenhäuser" aufgenommen. www.schlosshotels.co.at

Rückfragen & Kontakt:

A.R.T. RedaktionsTeam, Mag. Susanne Kirschner,
Bergstraße 12, 5020 Salzburg
Tel.: +43 (0) 662 / 822 127-10
s.kirschner@artmail.at, www.art-redaktionsteam.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z590002