Internationales Lawinensymposium am 10. Oktober 2015 in Graz

Die Naturfreunde Österreich veranstalten gemeinsam mit der ZAMG ein internationales Lawinensymposium mit öffentlichen Diskussionen und Vorträgen von hochkarätigen Experten.

Wien (TP/OTS) - Das Erkennen und Einschätzen der Lawinengefahr ist für WintersportlerInnen eine der größten Herausforderung. In der Wintersaison 2014/2015 starben alleine in Österreich 33 Menschen in Lawinen.

Lawinensymposium für alle Interessierten

Um eine breite Öffentlichkeit über die neuesten Erkenntnisse zu Lawinen, Schnee und den Faktor Mensch zu informieren, veranstalten die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) und die Naturfreunde Österreich am 10. Oktober 2015 in Graz ein internationales Lawinensymposium.

Neueste Erkenntnisse aus Forschung und Praxis

Expertinnen und Experten berichten unter anderem über die neuesten Ergebnisse der Lawinenforschung. Sie geben Einblick, wie Lawinenlageberichte entstehen und wo deren Grenzen liegen, sie analysieren Unfälle und diskutieren über die Rolle des Menschen im Risikomanagement.

Information für Medien

Auf Grund des dichten Programms wurde von 11.40 Uhr bis 12.15 Uhr ein eigener Zeitraum für Interviews eingerichtet.

Die Ansprechpartner:
Martin Edlinger, Naturfreunde Österreich
Arnold Studeregger, Lawinenprognostiker ZAMG
Thomas Stückli, WSL-Institut für Schnee- und Lawinenforschung SLF Schweiz, Teamleiter und Lawinenprognostiker im Lawinenwarndienst Bernd Zenke, ehem. Leiter der Lawinenwarnzentrale Bayern und maßgeblich an der Schaffung der europäischen fünfteiligen Lawinengefahrenskala beteiligt
Weitere Interview-Wünsche vereinbaren Sie bitte direkt in Absprache mit den Organisatoren Martin Edlinger (0664 852 17 44) oder Arnold Studeregger (0664 5038166).

Web-Links
Lawinensymposium Graz: www.lawinensymposium.naturfreunde.at Lawinenwarndienste Österreich: www.lawinen.at
Naturfreunde Österreich: www.naturfreunde.at und www.facebook.com/NaturfreundeAT
ZAMG: www.zamg.at und www.facebook.com/zamg.at

Internationales Lawinensymposium

Datum: 10.10.2015, 09:00 - 16:00 Uhr

Ort:
Arbeiterkammersaal
Strauchergasse 32, 8020 Graz

Url: www.lawinensymposium.naturfreunde.at

Rückfragen & Kontakt:

ZAMG LAWINENWARNDIENST
Arno Studeregger
a.studeregger@zamg.ac.at
0664 503 81 66

NATURFREUNDE ÖSTERREICH
Martin Edlinger
martin.edlinger@naturfreunde.at
0664 852 17 44

ZAMG PRESSE
Thomas Wostal
thomas.wostal@zamg.ac.at
0664 7505 7109

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T350002