Thermarium nun auch mit Bildungsauftrag an der FH Joanneum

Buch i. Tirol (TP/OTS) - Die Verbindung von Wirtschaft und Bildung ist heutzutage nicht mehr wegzudenken und fester Bestandteil von Studienplänen. Jedoch ist die Kombination, eines der Weltmarktführer in der Planung, Design und Realisierung von Spa & Wellness Anlagen mit einer Hochschule, eine bislang seltene, doch zukunftsträchtige Synergie.

Im Rahmen des 4-semestrigen MBA-Studiengangs "International Hospitality and Spa Management (HSM)" wurde Thermarium Geschäftsführer und Österreichischer Global Wellness Day Botschafter Adrian Egger, gebeten einen Lehrauftrag zu übernehmen und die Inhalte darin zu gestalten.

Unter den Titeln "Markets, Trends & Innovations in the Spa Industry", als auch "Spa Facilities" gibt Adrian Egger seine langjährige Expertise, Know How, Sensibilität und Begeisterung für dieses Geschäft, motivierten Studierenden weiter.

"Es ist gleichzeitig eine große Ehre sowie interessante Herausforderung für mich, im direkten Austausch mit top ausgebildeten Branchenkennern, aktuelle Entwicklungen, Trends und Zukunftsperspektiven der Spa & Wellness Industrie zu diskutieren und einen kreativen Praxiseinblick zu ermöglichen", so Adrian Egger.

Mehrere aktuelle Großaufträge in Norwegen, der Schweiz und im Nahen Osten beweisen, dass Thermarium seine herausragende Stellung als Unternehmen in der Planung und Realisierung von Wellness & Spa Bereichen klar behauptet.

Zudem setzt das Unternehmen, mit Adrian Egger als weltweit gern gesehenen Redner, Meinungsbildner und Experten, auf praxisorientierten Know How Transfer und bietet somit eine Möglichkeit, Thermarium’s Kernkompetenzen vielfältig zu kommunizieren.

Rückfragen & Kontakt:

Thermarium SPA-Anlagenbau GmbH
Bundesstraße 154 a
6220 Buch in Tirol / Austria
T: +43 - 5244 - 656 60-136
F: +43 - 5244 - 634 89 - 19
www.thermarium.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003