Salzkammergut Winterwärme (1.Nov. 2015 – 3.April 2016): Herz, Seele und Körper: Was willst du mehr?

Bad Ischl (TP/OTS) - Das innere Salzkammergut ist mit seinem subalpinen Heilklima und mit nebelfreien Wintertagen der ideale Rahmen für drei Winterwärmetage bei einem der 20 Winterwärme-Gastgeber in Bad Ischl, Hallstatt, Bad Aussee sowie rund um den Wolfgangsee.

Der Erfolg der Sommerfrische im Salzkammergut - "erfunden" vom Hause Habsburg und bis heute immer wieder zur Begeisterung der Gäste aus aller Welt einfallsreich aufgefrischt - ist unbestritten. Der Verlockung "Was Jahrzehnte von Mai bis Oktober bestens funktioniert hat, kann ja von November bis April nicht ganz falsch sein." konnte der Ischler Tourismusdirektor Robert nicht widerstehen und entwickelte 2013 mit sieben Leitbetrieben das Spezial-Arrangement "Winterwärme" - "Die Winterwärmeaktion war schon im ersten Jahr sehr erfolgreich und viele unserer Gäste buchten die Pauschalangebote rund um die Therme mit Aufenthalten in den Qualitäts-Beherbergungsbetrieben und den inkludierten Zusatzleistungen."

Große Aufmerksamkeit bewirkte u.a. die Auszeichnung mit dem Innovationspreis "Brilliance 2014", vergeben von der Oberösterreichischen Wirtschaftskammer.
Auch die Winterwärme dehnt sich aus: Ab November 2015 sind nun 20 Qualitäts-Beherbergungsbetriebe und 3 Wohlfühloasen dabei. So entsteht ein in Österreich einmaliges Angebot zu einem höchst attraktiven Preis: 3 Tage und 2 Nächte zwischen 1. November 2015 und 3. April 2016 in einem Winterwärme-Haus plus einer Extra-Leistung wie z.B. winterliche Kutschen-Rundfahrten, eine Langlauf-Ausrüstung zum Schnuppern oder eine Portion echte Salzburger Nockerl. Der Preis: ab Euro 114,- pro Person. Und die Leistungen der Salzkammergut-Wintercard der STMG (Salzkammergut Tourismus Marketing GmbH) mit ihren zahlreichen Ermäßigungen sind ebenfalls eingeschlossen.

INFO: Tourismusverband 4820 Bad Ischl, Österreich.
Tel.: +43-6132-277570, www.salzkammergut.at/winterwaerme

Leistungen und Partnerbetriebe:

Salzkammergut Winterwärme

Was dem Sommer die Frische, ist dem Winter die Wärme

Es sind die charmanten Kontraste, die das Salzkammergut besonders reizvoll machen. So viel Unterschiedliches gibt es gerade im Winter zu entdecken und zu genießen.

Ob Oberösterreich, Salzburg oder Steiermark, seine einzelnen Regionen locken mit unverwechselbaren Besonderheiten, drinnen wie draußen. Nach einem Ausflug in die sonnig-klare Bergluft, einer Schneeschuhwanderung im nebelfreien Tal, einem Spaziergang an schneebedeckten Ufern oder einer romantischen Pferdeschlittenfahrt, sehnt man sich nach wohliger Wärme.
Man findet sie rasch in urig gemütlichen Hütten, traditionellen Restaurants, kuscheligen Behausungen oder beim lebendigen Brauchtum der Orte. Auch inspirierende Veranstaltungskalender können herzerwärmend sein, doch am Ende eines erlebnisreichen Tages - oder an seinem Anfang - tut nichts so gut wie ein Thermenbesuch:
Loslassen, entspannen und sich einfach wohlfühlen.
Das gelingt genussreich in einer der modernen Thermalbäder des Salzkammergutes. Ob am Wolfgangsee, in Bad Ischl, in der Salzkammergut-Dachstein-Region oder im Ausseerland: sich etwas Gutes zu gönnen und sich mit Wellness zu verwöhnen, liegt ganz nah.

Über solch charmanten Details waltet ein gemeinsamer Gedanke und vereint die Vielfalt der Möglichkeiten unter einem Qualitätssiegel:
Salzkammergut Winterwärme. Die Herzenswärme unserer Gastgeber in ausgewählten Qualitätsbetrieben macht jeden Urlaub für Körper und Geist unvergesslich.

Salzkammergut Winterwärme Package 2015/2016

  • 3 Urlaubstage / 2 Nächte im Wohlfühlzimmer der gewählten Winterwärme Unterkunft
  • 1 Salzkammergut Spezialangebot frei nach Hobby und Interesse wählbar (Zauner-Jause in Bad Ischl, Pferdekutschenfahrt am Wolfgangsee, Schnapsverkostung im Auseerland uvm.)
  • 1 Genusstag in einer der drei Thermen im Salzkammergut (Narzissenbad, Eurotherme, Wellnessalm)
  • Die Salzkammergut Wintercard mit allen Vorteilen für Ihren Aufenthalt
  • Gastgeschenk beim Check-Out
  • zuvorkommende Gastgeber
  • eine einzigartige Landschaft in einer einzigartigen Region
  • Kostenlose Führung in der Kaiserstadt Bad Ischl

AB 114 Euro pro Person

Kontakt:
Salzkammergut Winterwärme
Auböckplatz 5 - Trinkhalle
4820 Bad Ischl
Tel.:+43 6132 277 570
Fax: +43 6132 2775 777
E-Mail: winterwaerme@salzkammergut.at

www.salzkammergut.at/winterwaerme

Partnerbetriebe der Salzkammergut Winterwärme:

STMG - Salzkammergut Tourismus Marketing GmbH
Bad Ischl

  • Tourismusverband Bad Ischl
  • EurothermenResort Bad Ischl
  • Hotel Royal
  • Villa Seilern Vital Resort
  • Hotel Goldenes Schiff
  • Hotel Goldener Ochs
  • Landhotel Hubertushof
  • Hotel Stadt Salzburg
  • Hotel Garni Oase
  • Ischl Zimmer Sabine Kroiss

Ausseerland

  • Tourismusverband Ausseerland
  • Narzissenbad Bad Aussee
  • Narzissenhotel

Dachstein Region Salzkammergut

  • Tourismusverband Dachstein Salzkammergut
  • Hotel Grüner Baum Hallstatt
  • Bräugasthof Hallstatt

Wolfgangsee Region

  • Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft
  • Wellnessalm in Ried am Wolfgangsee
  • Leopoldhof
  • Hotel Gasthof Kleefeld
  • Hotel Sonnwirt
  • Hotel Försterhof
  • Haus Seeromantik
  • Hotel Gasthof Kirchenwirt
  • Hotel Gasthof Weberhäusl
  • Ferienhaus Felicitas

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Bad Ischl
Robert Herzog
Tourismusdirektor
Trinkhalle, Auböckplatz 5
A - 4820 Bad Ischl
Tel: +43 6132 27757-0
Fax: +43 6132 27757-77
Mail: herzog@badischl.at

www.badischl.at
www.sommerfrische.at
http://badischl.salzkammergut.at/webcam.html
www.salzkammergut.at/winterwaerme

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0003