Weitere 5 Mitglieder im Jahr 2015

Wien (TP/OTS) - Das Austrian Convention Bureau darf weitere fünf Mitglieder im Jahr 2015 begrüßen. Neben weiterem Zuwachs in der Kategorie Kongress- und Konferenzhotels mit drei Mitgliedern (Falkensteiner Hotel Margareten Betriebs GmbH, InterContinental Wien und Austria Trend Hotels Verkehrsbüro Hotellerie GmbH) darf sich auch die Kategorie Kongressreisebüros und PCOs über Unterstützung durch OPUS Marketing GmbH freuen. Concept Solutions Veranstaltungstechnik GmbH wird in den Reihen der Verkehrsträger und Zulieferfirmen der Kongressindustrie aufgenommen. Damit kann das Austrian Convention Büro einen erneuten Mitgliederhöchststand verzeichnen und freut sich, die unterschiedlichen Unternehmen und Personen dahinter im ACB willkommen zu heißen.

Das Austrian Convention Bureau ist in seinen Aufgaben nicht das klassische Convention Bureau, sondern unterstützt als Dachverband die österreichische Kongress- und Tagungsindustrie. Die Branche wird durch Austausch, Netzwerk und Wissen gestärkt und soll als Bindeglied der unterschiedlichen Kategorien und Subbranchen fungieren. Der Zusammenhalt der einzelnen Mitglieder soll gestärkt und damit der Erfahrungsaustausch gefördert werden. Der Erfolg und die hohe Qualität der Kongresse und Tagungen in Österreich wird laufend kommuniziert und durch den meeting industry report austria bestätigt.

Mag. Sanja Schoeny, Director of Sales im InterContinental Wien sieht die Besonderheiten des ACB in der professionellen Unterstützung, bei den kompetenten Ansprechpartner und in der besseren Vernetzung - jene Vorteile, die man sinnvoll und effizient verknüpfen kann.

"Durch das qualitativ hochwertige Netzwerk sowie die ausgezeichnete Erfahrung, die ich in der Vergangenheit mit Austrian Convention Bureau sammeln durfte, war es mir ein leichte Entscheidung auch mit dem Falkensteiner Hotel Wien Margareten dem ACB beizutreten", meint Hermann Krammer, Area Managing Director CEE.

Für Hubertus Rothwangl, Head of Corporate Sales/MICE im Austria Trend Hotel, fungiert das ACB als Drehscheibe und Vermittler zwischen den einzelnen Unternehmen, die die österreichische Tagungsindustrie bilden. Die Convention4u sieht er als einzigartige Möglichkeit, Trends und Bedürfnisse der zukünftigen Tagungsgäste aufzuzeigen.

Für OPUS Marketing GmbH, eine Veranstaltungsagentur mit über 20 Jahren Erfahrung, reicht es nicht state of the art zu arbeiten, nein, OPUS ist stets auf der Suche nach den neuesten Trends und Entwicklungen. Für viele Veranstaltungshäuser sind sie ein zuverlässiger Partner, den man mit bestem Gewissen weiterempfehlen kann. "Es ist ein gutes Gefühl, als Mitglied des ACB auch offiziell Teil der österreichischen Tagungs-Familie zu sein", resümiert Erik R. Kastner, CEO von OPUS.

Florian Weber, Geschäftsführer von Concept Solutions Veranstaltungstechnik GmbH, sieht seinen Platz unter anderem in einer der wichtigsten Interessens- und Lobbyorganisationen der Kongress-und Tagungswirtschaft. Die Mitgliedschaft im ACB ermöglicht es der Veranstaltungstechnik GmbH, neue Kontakte zu knüpfen. Zusätzlich wird die Aufnahme im ACB wird als wichtiges Qualitätssiegel erachtet.

Rückfragen & Kontakt:

ACB - Austrian Convention Bureau
Sarah Staudinger, BA
Management Assistant, PR & Statistics
+43 (0)676 576 46 66
s.staudinger@acb.at
www.acb.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T450002