AVITA Resort feiert 20 Jahre Thermenjubiläum

Eine Erfolgsgeschichte gibt Grund zum Feiern

Bad Tatzmannsdorf (TP/OTS) - Rund 150 Festgäste kamen am 23. Oktober ins AVITA Resort Bad Tatzmannsdorf und feierten das 20 jährige Thermenjubiläum. In Gesprächen mit den Kommanditistenvertreter, Herbert Treiber und KR Ewald Tölly sowie Bgm. Ernst Karner, LR Helmut Bieler und LH Stv. Johann Tschürtz ließ GF Peter Prisching die letzten 20 Jahre nochmals Revue passieren.

Gemeinsam blickten die Ehrengäste auf eine erfolgreiche Entwicklung des Unternehmens und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten zurück. Prisching, seit Juli 1995 im Unternehmen und seit April 1996 Geschäftsführer des Unternehmens, realisierte in seiner Laufbahn zahlreiche innovative Aus- und Umbauprojekte und richtungsweisende Investitionen, um das Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln.

Er dankte den zahlreich erschienen Weggefährten und Investoren der 1. Stunde für das Vertrauen und ihre langjährige Treue. Prisching: "Es ist für mich selbst imposant, was sich in den letzten 20 Jahren hier entwickelt hat und ich bin stolz darauf. Stolz, dass über 70% der Investoren der ersten Stunde nach wie vor beteiligt sind und diesen Weg mitgehen und auf meine Mitarbeiter, die mit ihrer Professionalität, ihrem persönlichen Engagement und burgenländischer Gastfreundschaft unsere Gäste stets aufs Neue begeistern und so einen wesentlichen Teil zum Erfolg beitragen!"

Hotelgäste und Tagesbesucher genossen an diesem Tag ein spezielles Saunaprogramm mit 20 Spezialaufgüssen sowie eine Synchron-Schwimm-Show mit Vertretern des österreichischen Nachwuchs-Nationalteams. 20 Stammgästen ließen 20 AVITA Glücksballone mit wertvollen Gutscheinen in die Lüfte steigen. Den Höhenpunkt erreichte die Jubiläumsfeier mit einem spektakulären Feuerwerk, welches die Gäste entspannt vom Wasser aus bestaunten.

Eine burgenländische Erfolgsgeschichte

Vor exakt zwei Jahrzehnten, am 26. Oktober 1995, ging die einstige "Burgenlandtherme" in den Probebetrieb. Begonnen hat alles mit 24 Mitarbeitern, 63 Eigentümern und einem Eigenkapital von Euro 3,5 Mio. Heute ist das AVITA Resort einer der erfolgreichsten touristischen Leitbetriebe des Burgenlandes mit 130 Mitarbeitern. Aktuell vertrauen 100 Kommanditisten - davon 45(!) Investoren der ersten Stunde - mit einem Eigenkapital von Euro 7,8 Mio auf den fortwährenden Erfolg des Unternehmens. In den letzten 20 Jahren wurden insgesamt rund Euro 50 Mio. Euro investiert.

Das Hotel wurde 2003 eröffnet, der Sauna Garten Eden - eine der schönsten Saunalandschaften Österreichs im Jahr 2005 realisiert, bevor die Errichtung der Fußballarena 2008 erfolgte.

Ab dem Jahr 2010 stellte das beeindruckende Aus-und Umbauprojekt einen Meilenstein der Unternehmensgeschichte dar - begleitet von einem kompletten Marken-Relaunch. Seit 2013 positioniert sich das AVITA Resort erfolgreich als Ganzjahresdestination und schafft mit einem einzigartigen Außenbereich einen Mehrwert am Thermenmarkt. Dass man absolut auf dem richtigen Weg ist, bestätigen nicht nur die Geschäftszahlen, sondern vor allem auch die Auszeichnung zu Österreichs Wellnesstherme des Jahres, die nach 2014 auch für das Jahr 2015 an die AVITA Therme ging.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7192

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nina Gruber
Bad Tatzmannsdorf Thermal- und Freizeitzentrum GesmbH & Co KG
AVITA Resort
Thermenplatz 1, 7431 Bad Tatzmannsdorf
Tel: +43 (3353) 8990-652
Fax: +43 (3353) 8990-25
E-Mail: gruber@avita.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0001