Checken Sie Ihr Bild am Markt – MANOVA launcht BrandMARK

BrandMARK gibt Aufschluss über Bekanntheit und Wahrnehmung der eigenen Destinations- oder Skigebietsmarke in Österreich und Deutschland

Wien (TP/OTS) - Die strategische Arbeit der Destinationen zielt oftmals auf die Entwicklung der Marke in den Herkunftsländern ab. Das Resultat dieser Arbeit ist weder in den natürlich wichtigen Gästebefragungen zu erkennen, noch unmittelbar in der Performance, die aus der Beherbergungsstatistik ablesbar ist - auch wenn diese nun auch als Benchmarking-Tool in WEBMARK für neue Insights sorgt.

"Als logische Ergänzung unserer Tools für Destinationen" bezeichnet Iris Zehrer, Geschäftsleitung Marktforschung & Business Intelligence der MANOVA GmbH, daher die Einführung von BrandMARK. Damit wird es für das Destinationsmanagement möglich, Bekanntheit und Begehrlichkeit kontinuierlich zu monitoren und zu benchmarken. "Mit WEBMARK Destinationen haben wir das ideale Tool für die Analyse, das wir ja auch schon für T-MONA und die Beherbergungsstatistik verwenden" ergänzt Geschäftsführer Klaus Grabler. Auch Prof. Urs Wagenseil, Leiter des Competence Centers Tourismus an der Hochschule Luzern und Partner von MANOVA in der Schweiz, sieht das ähnlich:
"Schon jedes Tool einzeln ist für das Destinationsmanagement äußerst wertvoll; die Ergänzung der Palette und die Zusammenführung ermöglicht nun praxisorientiertes Management und Marketing".

Neben der Bekanntheit bietet BrandMARK Tourismusregionen und Skigebieten erstmals eine effiziente Möglichkeit, mehr über die Position der eigenen Marke in Österreich und Deutschland zu erfahren. Auch eine Ergänzung um den Schweizer Markt ist möglich. Scheidet man gleich in einem ersten Schritt bei potentiellen Gästen aus oder gibt es sogar eine richtige Begehrlichkeit der Marke? Das stufenweise Ergebnis bringt im Benchmark klar Stärken und Schwächen der Marke auf den Punkt. Die Messung der Kompetenz für unterschiedliche Themen rundet das Profil ab und bietet somit zukünftig wertvolles Feedback vom Markt. In die Entwicklungsarbeit waren neben unseren Partnern in Deutschland und der Schweiz, dem dwif und der Hochschule Luzern, auch heimische Destinationsvertreter eingebunden, um Wünsche und Ansprüche aus Wissenschaft und Praxis einfließen zu lassen.

BrandMARK basiert auf bevölkerungsrepräsentativen Online-Befragungen unter jeweils 1.000 Reisenden bzw. aktiven und potentiellen Wintersportlern aus Deutschland und Österreich, die im Herbst und Frühling, jeweils vor der Winter- bzw. Sommersaison, durchgeführt werden. Über WEBMARK stehen die Ergebnisse sowohl im Zeitvergleich als auch im Benchmark zu anderen Reisezielen zur Verfügung. Und das sehr zeitnah - mit den bereits bekannten Vorteilen von WEBMARK wie Filtern nach Zielgruppen und der jederzeitigen Verfügbarkeit auf Tablet oder PC.

Rückfragen & Kontakt:

Weitere Informationen zu BrandMARK erhalten Sie bei Iris Zehrer (+43 1 710 75 35 19 | iris.zehrer@manova.at)

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z080002