Der Zauber geht weiter: Lichtspiele mit neuem Programm

Schärding (TP/OTS) - Glitzernde Sterne, schneebedeckte Tannen, feuerspeiende Drachen und sanftmütige Engel, dazwischen die Heilige Familie und das ganze Wunder der Weihnacht - die "Lichtspiele Schärding-Neuhaus" erhellen auch heuer wieder mit farbenprächtigen und fantastischen Szenen die dunkelsten Nächte des Jahres.

Nach dem großen Erfolg im Vorjahr entschlossen sich die Projektpartner - Stadtgemeinde und Tourismusverband Schärding, Schärding innovativ und die Gemeinde Neuhaus - zu einer Neuauflage des Erfolgsprojektes. Die Lichtspiele 2015/2016 starten am Freitag, 13. November und um 18.30 Uhr heißt es erstmals wieder Licht an!

Bis zum 14. Februar wird die Silberzeile immer von Donnerstag bis Sonntag zur Projektionsfläche für eine neue furiose Lichtershow (18, 19 und 20 Uhr; Dauer: jeweils zehn Minuten). Mittels modernster Lichttechnik und untermalt von mitreißender Musik erzählen die Lichtspiele eine zauberhafte Geschichte, die wunderbar in die Winterzeit passt. Weihnachtliche Motive teilen sich die Bühne mit bunten Sagengestalten des Mittelalters - ein schöner Auftakt zum 700-Jahr-Jubiläum, das die Stadt Schärding im kommenden Jahr feiert.

Zu hören ist Filmmusik aus der Serie "Game of Thrones", Edvard Griegs "Peer Gynt" und "Ihr Kinderlein kommet" von André Rieu. Wie schon im Vorjahr wechselt auch heuer nach der Weihnachtszeit das Programm. Der zweite Baustein der Lichtspiele, der beleuchtete und interaktive Rundweg wartet ebenfalls mit "leuchtenden" Neuerungen auf. So wird es dort an den vier Adventsamstagen kostenlose Stadtführungen geben: Auf einstündigen Altstadtspaziergängen werden die wichtigsten Stationen thematisiert, den Abschluss macht die Lichtershow in der Silberzeile. Treffpunkt ist jeweils um 17 Uhr beim Christbaum am Oberen Stadtplatz. Wer das "erleuchtete" Schärding von einer anderen Perspektive aus genießen möchte, kann sich mit der Innschifffahrt Kapitän Schaurecker aufs Wasser begeben. Jeden Samstag um 18 Uhr startet von der Schiffsanlegestelle aus eine 45-minütige Rundfahrt (14. November bis 31. Jänner, außer bei Eistreiben). An Bord gibt Punsch.

Rückfragen & Kontakt:

Tourismusverband Schärding
GF Bettina Berndorfer
E-Mail: berndorfer@schaerding.info
Tel.: 07712/4300-22

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0008