Neu bei MANZ: "Die Urlaubsrepublik" von Peter Zellmann und Sonja Mayrhofer

Renommierter Tourismusforscher zur Zukunft der Branche

Wien (OTS) - Die volkswirtschaftliche Bedeutung der Freizeit- und Tourismuswirtschaft wird in Österreich dramatisch unterschätzt. Österreich ist in Europa* das Gastgeberland Nummer 1! Ein Drittel seiner Arbeitsplätze hängt von der Freizeit- und Tourismuswirtschaft zumindest indirekt ab.

Peter Zellmann und Sonja Mayrhofer vom Institut für Freizeit- und Tourismusforschung in Wien analysieren in ihrem neuen Buch "Die Urlaubsrepublik"

  • die Entwicklung der Gästezahlen,
  • die Bedürfnisse der Gäste aus allen Herkunftsländern,
  • die Reisegewohnheiten der Inländer sowie
  • die Gästewünsche im Allgemeinen

und leiten daraus Empfehlungen für die Freizeit- und Tourismuswirtschaft ab.

„Die Urlaubsrepublik“ zeigt die Zusammenhänge auf und gibt wichtige Hinweise für die Zukunft – für alle Touristiker, aber auch für Urlauber, die ihren Urlaub zuverlässig planen wollen.

* Bezogen auf die Einwohnerzahl und mit Ausnahme von Malta und Zypern.

Die Autoren

Prof. Mag. Peter Zellmann ist Leiter des Instituts für Freizeit- und Tourismusforschung in Wien. In der MANZ-Gruppe erschienen seine Bücher "Die Zukunftsgesellschaft" (gem. mit Horst Opaschowski, 2005) und "Die Zukunftsfallen" (2007).
Dr. Sonja Mayrhofer ist für die Datenerfassung zuständig.

Das Buch

Peter Zellmann / Sonja Mayrhofer: Die Urlaubsrepublik.
Die Zukunft des Tourismus in Österreich. MANZ 2015. 240 S. Br.
€ 21,90. ISBN 978-3-214-18683-8

Rückfragen & Kontakt:

Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung GmbH
Dr. Christopher Dietz, PR & Pressearbeit
Tel.: 01/53161-364
presse@manz.at
http://www.manz.at/presse
Johannesgasse 23, 1010 Wien

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | MAV0002