Neues, großzügiges Setting für das Spielefest im Austria Center Vienna

Das 31. Spielefest findet heuer vom 13.-15. November in den Hallen von Österreichs größter Event-Location statt.

Wien (TP/OTS) - Mehr Spielfläche

„Ich freue mich sehr, dass wir mit der IG Spiele für das diesjährige Spielefest, das bereits zum 22. Mal bei uns stattfindet, ein neues Veranstaltungskonzept in unseren Hallen erarbeitet haben, das den rund 70.000 Besucherinnen und Besuchern mehr Fläche zum Spielen ermöglicht“, so Dr. Susanne Baumann-Söllner, Direktorin im Austria Center Vienna. Die vereinfachte Zugangssituation, die Übersichtlichkeit der Hallen und vor allem die kurzen Wege zwischen den Spielbereichen und der Ausstellung sorgen für entspannte Spielzeiten. 

Für die Ausstellung, bei der die Spielverlage ihre Neuheiten präsentieren, steht die Halle X4 zur Verfügung, in zwei weiteren Hallen wurden drei unterschiedliche Spielbereiche eingerichtet und durch unterschiedliche farbige Teppiche gekennzeichnet.

Der großzügige Fantasy-Bereich (Stichwort „Star Wars“), in dem die TeilnehmerInnen Rollenspiele spielen können, ist mit grünem, der Haupt-Spielebereich mit rotem Teppich ausgelegt. Im roten Bereich befinden sich auch die Spielepassausgabe und die Spieleausgabe. Im blauen Bereich, der durch eine Taschenkontrolle gesichert ist, können anspruchsvolle Brettspiele gespielt werden. 

Bedürfnisse aller Generationen erfüllen

Ziel des Teams im Austria Center Vienna ist es, bei Veranstaltungen alle Bedürfnisse der TeilnehmerInnen – generationsübergreifend – zu erfüllen. Der strategische Schwerpunkt des Austria Center Vienna liegt aufgrund der Größe und Funktionalität seiner Räumlichkeiten auf internationalen und nationalen Großkongressen von 500 bis 20.000 TeilnehmerInnen. Dennoch freut sich Dr. Baumann-Söllner, wenn zwischen den Großkongressen, deren Abwicklung den strategischen Schwerpunkt des Hauses bilden, der auch Veranstaltungen wie das Spielefest stattfinden, die Kindern, Jugendlichen und den Eltern-Generationen viel Platz zum Spielen, Lachen und Zeit miteinander verbringen geben. „Es ist uns ist ein Anliegen, dass die Menschen sich hier wohlfühlen und dass das Spielefest als positive Konstante in der hektischen Vorweihnachtszeit bleibt. Wir sehen unseren gesellschaftspolitischen Auftrag auch darin, Leute zusammen zu bringen und es ihnen zu ermöglichen, in der jeweils besten Atmosphäre Neues zu entdecken und sich auszutauschen“, so Baumann-Söllner.

Rückfragen & Kontakt:

Austria Center Vienna; Internationales Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien, AG
Mag. Vita Hauer-Exner
Bereichsleiterin Marketing & Kommunikation
+43-1-26069-2316
vita.hauer-exner@acv.at
www.acv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T430001