Einladung zum Pressegespräch am 26.11.2015: 7 JAHRE OSTSTEIERMARK

THEMA: Leistungsbericht und Perspektive 2020 der Lokalen Aktionsgruppe Oststeirisches Kernland

Kaindorf (TP/OTS) - THEMA: Leistungsbericht und Perspektive 2020 der Lokalen Aktionsgruppe Oststeirisches Kernland

TEILNEHMER: Josef Singer (Obmann LAG Oststeirisches Kernland), Mag. Wolfgang Berger (Geschäftsführung und Projektmanagement LAG Oststeirisches Kernland), Projektpartner

LEADER ist eine erfolgreiche Methode und Förderschiene der EU für die Entwicklung des ländlichen Raums. Wir als Verantwortliche der im Kern der Oststeiermark gelegenen LEADER-Region präsentieren nach 7 Jahren Arbeit eine Leistungsbilanz und das Ergebnis unseres Pilotprojekts „Neue Zeitkultur“ als neuen Regionalentwicklungsansatz.

ZEITKULTUR - Aufruf zum Handeln

Regionalentwicklung muss immer wieder neu gedacht werden. Dafür haben wir die Initiative für Neue Zeitkultur gestartet: Einerseits zeigt unsere Initiative dem Einzelnen über die Themen unserer Projekte Beispiele für kreative Auszeiten: Ich will selbstbestimmt meine Zeit gestalten. Andererseits unterstützen wir über Projektbeteiligungsmöglichkeiten die Bereitschaft der Bevölkerung für soziales Engagement und verantwortungsvolles Handeln.

Ökonomische BILANZ

Auch das wirtschaftliche Handeln ist außergewöhnlich: Im Oststeirischen Kernland bestätigen das bislang 62 EU-Projekte von Wirtschaft bis Kultur mit einem Gesamtvolumen von fast 21 Millionen Euro und einer Gesamtförderung von rund 6,7 Millionen Euro.

Einladung zum Pressegespräch am 26.11.2015: 7 JAHRE OSTSTEIERMARK

Datum: 26.11.2015, um 10:00 Uhr

Ort:
***Hotel Angerer-Hof Parkplätze finden sie direkt vor dem
Hotel.
Bahnhofstraße 16, 8184 Anger

Url: www.zeitkultur.at

Rückfragen & Kontakt:

crosseye Marketing - Tourismus Marketing Online
Evelyn Götz, Geschäftsführerin
Tel.: 03172 6800110
evelyn@crosseye.at
www.crosseye.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T850002