Ostsee statt Mittelmeer: Eurotours bringt immer mehr Österreicher und Schweizer an die Ostsee

Rostock (TP/OTS) - Immer mehr Österreicher sehen in einem Urlaub an der Ostsee eine attraktive Alternative zu einem Aufenthalt am Mittelmeer. Eurotours baut im Sommer 2016 – mit Unterstützung des Tourismus-Ministeriums Mecklenburg-Vorpommern – die Direktflugverbindung von Linz nach Rostock aufgrund der großen Nachfrage aus. Zudem erschließt das Unternehmen den Quellmarkt Schweiz für diese wachsende Tourismusregion Deutschlands.

Am 7. Dezember 2015 präsentierte Helga Freund, Verkehrsbüro-Group-Vorstandsdirektorin und Eurotours-Geschäftsführerin, neue Pläne gemeinsam mit dem Ministerium für Wirtschaft, Bau und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern und dem Flughafen Rostock. „Immer mehr Österreicher und Schweizer genießen den Charme der Ostseeküste und der Mecklenburgischen Seenplatte. 2015 hat Eurotours einen Direktcharter vom Flughafen Linz in die Hauptstadt Rostock gestartet. „Die Auslastung war so hoch, dass wir für den Sommer 2016 ein größeres Flugzeug mit Olympus Airways chartern“, freut sich Helga Freund, die in der norddeutschen Region noch viel Potenzial sieht. Die 116-sitzige Boeing 737-500 verkehrt vom 27. Mai bis 23. September 2016 und wird in Linz immer freitags um 13.45 Uhr starten. Der Flug dauert 1 Stunde und 25 Minuten.

Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern: „Wir haben bei den touristischen Marketingaktivitäten einen Schwer-punkt auf die Alpenländer gesetzt. Die neuen Linien sind eine hervorragende Möglichkeit, auf unser Tourismusland noch stärker aufmerksam zu machen. Schneller und direkter als mit dem Flugzeug kann man aus einem Alpenland die Ostsee und auch die Seen von Mecklenburg-Vorpommern kaum genießen.“

Eurotours bringt Schweizer von den Alpen in die Ostseebäder

Zudem bietet Eurotours erstmals eine Flugverbindung von der Schweiz nach Rostock an. Das macht es für die Alpenländer in der kommenden Sommersaison noch einfacher, die Berge gegen die Ostsee zu tauschen. Eurotours organisiert ab dem 27. Mai 2016 einen Direktflug von Basel nach Rostock für die Kunden aus der Schweiz und dem angrenzenden deutschen Raum.

Mitteleuropäer schätzen Ostseecharme

Besonders beliebt sind die Ferienorte an der Küste Warnemünde, Kühlungsborn und Boltenhagen, Rügen mit den Ostseebädern Binz und Sellin sowie Usedom mit den Kaiserbädern. Geschätzt werden auch die Guts- und Herrenhäusern sowie Schlösser in der Mecklenburgischen Seenplatte.

Über Eurotours International

Eurotours International – eine Tochtergesellschaft der Verkehrsbüro Group – ist der größte Direkt-Reiseveranstalter Österreichs und die führende Incoming-Agentur Mitteleuropas. Mit 350 hochqualifizierten Tourismusprofis vermarktet das österreichische Unternehmen die touristischen Angebote Mitteleuropas weltweit und deckt dabei alle Formen des organisierten Reisens ab: von Individualreisen in Ferienregionen und im Städtebereich bis hin zu Gruppenreisen, Incentives und Conventions. Die Er-bringung von Top-Dienstleistungen zu attraktiven Preisen sowie langjährige Kooperationen sind die Basis für den Erfolg seit mehr als 30 Jahren. Weitere Informationen und Fotos unter www.eurotours.at.

Fotos vom Pressegespräch in Rostock sind zu finden unter www.verkehrsbuero.com/presse/pressefotos/ oder www.ots.at
(ab ca. 15.30 Uhr online – nach dem Pressegespräch)

Rückfragen & Kontakt:

Andrea Pichler
Communications & PR
Eurotours Ges.m.b.H.
Kirchberger Straße 8, 6370 Kitzbühel
Tel.: +43 (0)5356/606596
Mobil: +43 (0)664/610 35 02
presse@eurotours.at

Mag. Birgit Reitbauer
Verkehrsbüro Group Konzernkommunikation
Lassallestraße 3, 1020 Wien
Tel.: +43 (0)1/588 00-172
Mobil: +43 (0)664/6258055
presse@verkehrsbuero.com
www.verkehrsbuero.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T100002