EU-Förderungen zahlen sich aus

LR Bieler, LR Petschnig und Regionalmanagement Burgenland präsentieren Studie zur Entwicklung des Tourismus im Burgenland

Eisenstadt/Bernstein (OTS) - In der vom Regionalmanagement Burgenland beauftragten Studie untersuchte Marktforscher Mag. Andreas Kreutzer (KFP) nicht nur das Erfolgsrezept der Vergangenheit, sondern präsentierte Perspektiven, um auch die zukünftigen Herausforderungen im Tourismus im Burgenland zu meistern.

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/7475

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmanagement Burgenland GmbH, Mag. Sonja Seiser,
Tel.: 026827042422, sonja.seiser@rmb.co.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | EVT0001