Mitarbeiter als Markenbotschafter im Posthotel Achenkirch - „die Reise zu sich selbst“... für Gäste UND Mitarbeiter

Innsbruck (TP/OTS) - Mit „Erfolgsfaktor Mitarbeiter als Markenbotschafter“ wurde 2015 das erste Dienstleistungsprojekt mit einer Innovationsförderung vom Land Tirol bedacht. Im Posthotel Achenkirch „... wo die Reise zum ICH beginnt“ werden die Mitarbeiter als authentische „Reisebegleiter“ physisch und mental fit gemacht.

Innsbruck. Die innovative Kombination aus Markenstärkung durch Internal Branding, maßgeblich gestaltet durch die Implementierung von Betrieblichen Gesundheitsmanagement ist die Grundidee des vom Land Tirol geförderten Innovationsprojektes.

Insbesondere im exklusiven Gesundheitstourismus sollen die Mitarbeiter neben hoher fachlicher Kompetenz die Philosophie des Unternehmens ausstrahlen und diese Werte dem gesundheitsaffinen Gast authentisch vermitteln. „Im Posthotel Achenkirch wurde stets Bewährtes bewahrt und Modernes mutig entwickelt. Genau deshalb sind wir wieder einmal der visionäre Leitbetrieb im Tiroler Tourismus, der speziell in die ganzheitliche Gesundheit unserer Mitarbeiter investiert. Damit jeder Einzelne als Markenbotschafter die Werte vom familiengeführten Posthotel Achenkirch verinnerlichen und damit auch hinaustragen kann“, erklärt Hotelier Karl Reiter vom Posthotel Achenkirch.

Die Tourismusbranche diskutiert aktuell intensiv das umstrittene Arbeitgeberimage. „Durch diese innovative Herangehensweise werden Investitionen in Marketing, Unternehmenskommunikation hin zum Gast und zum potentiellen Mitarbeiter sowie Personalentwicklung auf symbiotische Weise vereint werden. Das fördert einerseits die Motivation der Mitarbeiter, stärkt die authentisch gelebte Unternehmensidentität, steigert die Markenbekanntheit und sicher nachhaltig den Unternehmenserfolg. Die Investitionen in die betriebliche Gesundheit rechnet sich also mehrfach“, betont Dr. Claudia Schrettl, Geschäftsführerin von DIE BERATERINNEN. Die Resultate von konkreten Maßnahmen zeichnen sich z.B. ab in der Reduktion von Koordinationskosten durch die Optimierung der Kommunikation u.a. durch die Förderung von strukturiertem Erfahrungsaustausch und informellem Lernen. Der erlebte Teamspirit sorgt auch für die Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens der Mitarbeiter und stärkt damit die Zugehörigkeit und Loyalität zum Unternehmen. Das wirkt sich unmittelbar auf den Gast aus und damit auch auf den Unternehmenserfolg.

Die Projektgruppe „Erfolgsfaktor Mitarbeiter als Markenbotschafter“

DIE BERATERINNEN sind für die Projektleitung, die Prozessbegleitung, die Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie die Verankerung des Internal Brandings verantwortlich. Das MCI zeichnet für wissenschaftliche Begleitung verantwortlich. Die Werbeagentur FORWARD übernimmt Werbung, Kommunikation und Markenstärkung.

DIE BERATERINNEN

DIE BERATERINNEN Mag. Gabriele Adelsberger MSc, Mag. (FH) Claudia Muigg MSc, Dr. Claudia Schrettl MSc, und Claudia Trenkwalder MSc begleiten Menschen und Organisationen professionell in anspruchsvollen Entwicklungs- und Veränderungsprozessen, um die Zukunft mit ihnen aktiv zu gestalten. DIE BERATERINNEN betreuen erfolgreich seit Jahren zahlreiche Kundinnen und Kunden in den unterschiedlichsten Branchen im deutschsprachigen Raum.

Rückfragen & Kontakt:

DIE BERATERINNEN
Sparkassenplatz 2/415, 6020 Innsbruck
E-Mail: office@dieberaterinnen.com
www.dieberaterinnen.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T080001