Pressegespräch: Wie viele Vereine verträgt die heimische Gastronomie? 15. April 2016, 10:30 Uhr, Schwarzes Kamel, 1010 Wien

Wien (TP/OTS) - Gemeinnützige Vereine stellen ein hohes Gut in Österreich dar, auf das wir zu Recht stolz sein können. Leider wird die Gemeinnützigkeit oft genutzt, um steuerliche und gewerberechtliche Vorschriften zu umgehen.

Wie sehr die Gastronomie davon betroffen ist, möchten wir gerne anhand einer aktuellen Studie präsentieren. Dazu lädt der Fachverband Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) herzlich zum Pressegespräch ein

Zeit: Freitag, 15. April 2016, 10.30 Uhr
Ort: Schwarzes Kameel, Beletage, Bognergasse 5, 1010 Wien

Ihre Gesprächspartner sind:
• Prof. Friedrich Schneider, Johannes Kepler Universität Linz
• Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der WKO • Dr. Thomas Wolf, Geschäftsführer des Fachverbandes Gastronomie in der WKO

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten höflich um Ihre Anmeldung unter Ljilja.Oroz@wko.at bzw. telefonisch unter 0590900 DW 3771 oder 4462.

Pressegespräch: Wie viele Vereine verträgt die heimische Gastronomie?

Gemeinnützige Vereine stellen ein hohes Gut in Österreich dar, auf
das wir zu Recht stolz sein können. Leider wird die Gemeinnützigkeit
oft genutzt, um steuerliche und gewerberechtliche Vorschriften zu
umgehen.

Wie sehr die Gastronomie davon betroffen ist, möchten wir gerne
anhand einer aktuellen Studie präsentieren. Dazu lädt der
Fachverband Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
herzlich zum Pressegespräch ein.

Ihre Gesprächspartner sind:
• Prof. Friedrich Schneider, Johannes Kepler Universität Linz
• Mario Pulker, Obmann des Fachverbandes Gastronomie in der
WKO
• Dr. Thomas Wolf, Geschäftsführer des Fachverbandes
Gastronomie in der WKO

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten höflich um Ihre Anmeldung
unter Ljilja.Oroz@wko.at bzw. telefonisch unter 0590900 DW 3771 oder
4462.

Datum: 15.4.2016, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort:
Schwarzes Kameel Beletage
Bognergasse 5, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Elisabeth Salzer
T:(+43) 0590 900-3400, F:(+43) 0590 900-263
elisabeth.salzer@wko.at
http://wko.at/Presse

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TPK0001