Färbermarkt Gutau

Gutau (TP/OTS) - Beim „FÄRBERMARKT“ der in diesem Jahr am 1. Mai in der Färbergemeinde Gutau im Mühlviertel stattfindet, treffen sich die letzten Färber dieser Zunft um ihre kunstvollen „Blaudruckstoffe“ anzupreisen.

Mit dabei in diesem Jahr ist eine Delegation der UNESCO, damit der „Blaudruck“ auf die internationale „Repräsentative Liste des immateriellen Kulturerbes der Menschheit“ kommt. In Gutau dreht sich beinahe alles um den „Blaudruck“! Seit mehr als 30 Jahren findet man hier das einzige „FÄRBERMUSEUM“ Österreichs und seit dem Jahr 2001 -jeweils am ersten Sonntag im Jahr – den „FÄRBERMARKT“, der zu den schönsten Handwerksmärkten Österreichs zählt und von tausenden Besuchern weit über die Grenzen Oberösterreichs hinaus besucht wird.

In diesem Jahr bieten 80 Aussteller - Kunsthandwerker, Leinenweber und vor allem Blaudrucker aus Tschechien, Ungarn, Deutschland, Österreich und der Slowakei ihre Waren in ihren Verkaufsständen am Marktplatz und im Ortskern von Gutau an.

Ehrengast: Österreichs bekannteste Bergsteigerin, Gerlinde Kaltenbrunner um 10:30 Uhr

Rahmenprogramm:

Platzkonzert der Musikkapelle
„Irrstorfer Tanzlmusi“
Kinderprogramm
Kirchenführungen
14:30 Uhr Modenschau aktueller und traditioneller Blaudruckmodelle Führungen im Färbermuseum

Rückfragen & Kontakt:

Marktgemeindeamt Gutau
Regina Holl
St.Oswalderstraße 2, A-4293 Gutau
Tel: +43 (0) 7946 / 6255, Fax: +43 (0) 7946 / 6755
email: gemeinde@gutau.ooe.gv.at
www.gutau.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004