Veranstaltungen: Zivil- und strafrechtliche Aspekte, Sicherheitsfragen und Versicherungsschutz

Praxistag vom Stadtmarketing Hall in Tirol am Mittwoch, den 8. Juni 2016

Hall in Tirol (TP/OTS) - Die professionelle Durchführung von Veranstaltungen ist komplex und bedarf einer Reihe von Vorprüfungen im Rahmen des Veranstaltungsgesetzes. Seien es professionelle Einrichtungen die das ganze Jahr über mit dem Thema befasst sind oder auch Vereine, die einmal im Jahr groß feiern: alle sollten sich vor einem Event Gedanken über mögliche Schadensfälle, Risiken, Haftungsfragen und vor allem auch über die Gefahren- und Haftungsabwehr machen.

Programm:

10.00 Uhr: Begrüßung durch Dr. Eva Maria Posch (Bürgermeisterin Hall in Tirol), Mag. Michael Gsaller (Stadtmarketing Hall in Tirol) und Dr. Alois Schellhorn (Wirtschaftskammer Tirol).

10.30 Uhr: Rechtsanwalt Mag. Mathias Kapferer: Zivil- und strafrechtliche Aspekte bei Veranstaltungen

12.30 Uhr: Kleiner Stehimbiss auf Einladung der TIROLER VERSICHERUNG

13.30 Uhr: Bernhard Schneider, MBA (SiMa Schneider Sicherheitsmanagement: Sicherheit bei Veranstaltungen

14.30 Uhr: Prok. Armin Singer (TIROLER VERSICHERUNG): Eventmanagement aus der Sicht der TIROLER VERSICHERUNG V.a.G.

16:00 Uhr: Ausblick

Die Seminargebühr beträgt Euro 95 + 20 % Ust. Infos und Anmeldung bis spätestens 6. Juni 2016 bei: office@stadtmarketingaustria.at

Der Praxistag ist eine Veranstaltung vom Stadtmarketing Hall in Tirol gemeinsam mit dem Verein Stadtmarketing Austria und der Wirtschaftskammer Tirol (Sparte Handel).

Rückfragen & Kontakt:

Stadtmarketing Hall in Tirol
Mag. Michael Gsaller
Tel.: +43 5223 45544-35
info@hall-in-tirol.at
www.hall-in-tirol.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T520001