Das neue Fichtenschloss auf der Rosenalm ist offiziell eröffnet

Über 1.400 große und kleine Gäste folgten dem Ruf der „Fichtenwichtel“

Zell am Ziller (TP/OTS) - Am Samstag, den 23. Juli wurde das neue Fichtenschloss auf der Rosenalm mit einem großen Kinderfest offiziell eröffnet. Die Kinder hatten sichtlich Spaß, das Schlossareal mit den unzähligen Spiel-, Erlebnis- und Geschicklichkeitsangeboten zu erkunden. Bei gutem Wetter und bester Stimmung haben sich vor allem die zahlreichen kleinen Besucher in dem 5.000 m2 großen Areal prächtig amüsiert. Kraxln, rutschen, bauen und planschen – alles ist möglich auf den vier bis zu 18 m hohen Türmen und den umliegenden Spielbereichen des Schlossareals. Bei dem gelungenen Auftaktfest wurden außerdem Kinderanimateure engagiert, die beim Kinderschminken, Luftballons modellieren, Basteln und einer magischen Zaubershow ihr Bestes gaben, um den Kindern und Familien einen unvergesslichen Tag zu bereiten.

In einem offiziellen Akt wurde das Fichtenschloss vom Geschäftsführer der Zeller Bergbahnen Franz Kranebitter und TVB-Obmann Michael Staudacher an die Hauptakteure des Tages übergeben – die kleinen Fichtenschloss-Besucher, die dieses in Zukunft zum Leben erwecken werden.

Fichtenschloss Fakten:

  • Über 5.000 m² „Schloss-Areal“
  • 4 begehbare Türme (Rutschenturm, Kranturm, Kletterturm, Aussichtsturm)
  • Erlebnis-Spielplatz
  • Wasserspiel- und Sandspielbereich
  • Baumwipfelweg und Walderlebnisweg
  • Schlossküche mit Grillplatz
  • Fichtenwichtel-Bauhütte
  • Genuss- und Relaxplätze für Groß und Klein
  • Investition: 1,2 Mio. Euro
  • Täglich geöffnet bis 9. Oktober, Eintritt frei, mit der Rosenalmbahn erreichbar.

Alle weiteren Informationen und die Betriebszeiten und Tarife der Bergbahnen auf www.zillertalarena.com

Rückfragen & Kontakt:

Zillertal Arena - Zeller Bergbahnen Zillertal GmbH & Co KG
Christian Daum
+43 (0) 5282 7165-234
christian.daum@zillertalarena.com
www.zillertalarena.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z520001