Der ReiseSalon 5.0 – erstmals in der Schloß Schönbrunn Orangerie & Apothekertrakt

Samstag, 19. & Sonntag, 20. November 2016 | 8.000 Besucher werden erwartet

Ein großartiger Mix aus touristischen Betrieben ist bereits als Aussteller angemeldet. Darunter einige Altaussteller aber auch viele neue Unternehmen, die Ihre Produkte erstmals am ReiseSalon präsentieren möchten.
Christina Neumeister-Böck

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Neues, modulares & kostengünstigeres Standkonzept | LIVE-Schaltungen mit technischer Unterstützung des Startups myfly | Aussteller erzählen Geschichten | Online-Präsenz 365 Tage im Jahr | Blogger als Schnittstelle zwischen Ausstellern & Besuchern | Wer ist als Aussteller bereits dabei?

Der ReiseSalon ist die Messe für’s ReiseGlück und findet heuer zum bereits 5. Mal in Wien statt. Als Aussteller willkommen sind einerseits Länder, Destinationen, Hotels, Reiseveranstalter, Kreuzfahrten und Airlines andererseits aber auch Anbieter kultureller und kulinarischer Highlights aus aller Welt. „Schönes aus aller Welt“ soll den erwarteten 8.000 Besuchern (90% Endkonsumenten und 10% Fachbesucher) am 19. und 20. November 2016 in Schönbrunn geboten werden. 

Schloß Schönbrunn Orangerie & Apothekertrakt
Das sind die Vorteile der neuen Location:

Die Neue Location bietet mehr Möglichkeiten für Kommunikations- und Erlebnisräume. Ein buntes Bild der Urlaubsdestinationen mit allen Facetten wie Genuss, Design, Kunst und vieles mehr ist so möglich.
Die gute öffentliche Anbindung (U4 bis Schloß Schönbrunn) und der Parkplatz Apcoa direkt gegenüber sind sowohl für Aussteller als auch für Besucher von Vorteil.

Standkonzept neu – modular – kostengünstiger
Das umfasst das neue Standkonzept:

Die Basis bildet der „Salon #5“, eine klassische Messepräsentation auf 5m² die beliebig gestaltbar ist. So wird es vermehrt authentische Freiflächen anstelle von standardisierten Komplettständen geben.
Kosten: € 1.200,- exkl. MwSt.

Die Basis ist einerseits erweiterbar durch den ExpertenSalon („powered by Europäische Reiseversicherung“). Diese 4m² große Fläche ist direkt an die Basisfläche angeschlossene und wird vom Veranstalter ausgestattet (Tisch, Sessel, Sonnenschirm, Rückwand mit einheitliche Kennzeichnung). Sie bietet noch mehr Raum für Beratung durch Profis und ermöglicht Buchungen direkt vor Ort.
Kosten: € 600,- exkl. MwSt.

Andererseits ist die Basis durch den ErlebnisSalon erweiterbar. Besucher werden hier auf einer zusätzlichen Fläche über die 5 Sinne angesprochen (durch Massagen, kulinarische Highlights, landestypische Kleidung, künstlerische Darbietungen, Beautyprodukte, Musik & Tanz etc.) Also ein Erlebnis für alle Sinne. Der Kreativität der Aussteller ist hier keine Grenze gesetzt.
Kosten: € 180,-/m² exkl. MwSt.

Zusätzlich kostenfrei verfügbar für Aussteller ist der neue FreiSalon. Vom Veranstalter – themenspezifisch nach Ausstellerschwerpunkten – gestaltete Gesprächszonen mit Lounge-Atmosphäre bieten Ausstellern, Besuchern und Bloggern eine attraktive zusätzliche Kommunikationsplattform.

Aussteller können sich nur für die Basispräsentation oder alle drei Module entscheiden. Die Preise sind fair kalkuliert und liegen durchschnittlich rund 25% unter den Vorjahrespreisen. Die Ersparnis durch den Locationwechsel wird somit 1:1 an die Aussteller weitergegeben.

LIVE-Schaltungen mit technischer Unterstützung des österreichischen Startups myfly
Mit modernster Technik wird es erstmals am ReiseSalon möglich sein LIVE-Schaltungen in ferne Länder zu präsentieren. Aussteller sind dazu eingeladen (tatsächlich ohne Mehrkosten) die Besucher in Destinationen/Hotels zu entführen und LIVE – beinahe ohne Zeitverzögerung – die gewünschten Länder und Hotels zu zeigen; auch direkte LIVE-Gespräche ermöglichen Interaktion zwischen Besuchern und Experten vor Ort.

Aussteller erzählen Geschichten
Thema Storytelling – aber bitte packend

Der Veranstalter lädt heuer erstmals die Aussteller auf Vortrags-Slots ein.

Ein eigener Vortragsraum mit technischer Ausstattung und jede mengen Besuchern erwartet die Aussteller, die wirklich packende, spannende und emotional mitreißende Geschichten erzählen. Klassische Sales-Präsentationen sind von den Besuchern nicht erwünscht. Aussteller sollten sich rasch erkundigen, nur noch wenige Plätze sind noch verfügbar.

Online-Präsenz 365 Tage im Jahr
auf www.reisesalon.at und Social Media sowie per Newsletter

Ab Anmeldung eines Ausstellers ist dieser mit Reise-Angeboten oder -Packages auf www.reisesalon.at online und erfreut sich an regelmäßigen Postings auf Facebook und Co. Monatlich erscheint ein Newsletter, der an 27.000 Empfänger geht – auch hier werden die Angebote verschickt. Bei allen Aktionen mit Verlinkung zur eigenen Website.

Blogger als Schnittstelle
zwischen Ausstellern und Besuchern

Blogger – zu erkennen an bedruckten T-Shirts mit den jeweils bereisten Destinationen – gelten heuer am ReiseSalon erstmals als Schnittstelle zwischen Ausstellern und Besuchern.
Die Blogger bringen so genau die richtigen interessierten Besucher zu den Ausstellern mit den passenden Reiseangeboten. Eine weitere kostenlose Präsentationsmöglichkeit für Aussteller.

Wer ist als Aussteller bereits dabei?
Veranstalterin Christina Neumeister-Böck freut sich

Ein großartiger Mix aus touristischen Betrieben ist bereits als Aussteller angemeldet. Darunter einige Altaussteller aber auch viele neue Unternehmen, die Ihre Produkte erstmals am ReiseSalon präsentieren möchten.

Zu erwartende neue Aussteller sind Reiseveranstalter wie Travelmundus, Biblische Reisen und fish & trips, das Heilbad Luhacovice, die Anantara Hotels, die Reedereien Cunard, Princess Cruises und Ponant sowie die Karibik, Teneriffa und das Colquida – Cerdeira Village. „Besonders freuen wir uns über die den kulinarischen Beitrag von NENI Naschmarkt. Haya Molcho wird auch persönlich am Sonntag vor Ort sein für ein Interview.“ Ein paar Plätze sind noch verfügbar. Bis Mitte August nehmen wir Anmeldungen noch an.“

ReiseSalon – die Messe fürs ReiseGlück
19. & 20. November 2016
Schoß Schönbrunn Apothekertrakt & Orangerie
www.reisesalon.at

Öffnungszeiten
Samstag, 19.11.2016 von 10.00 – 18.00 Uhr
Sonntag, 20.11.2016 von 10.00 – 17.00 Uhr
(Zeitgleich zur Eröffnung des Weihnachtsmarktes Schloß Schönbrunn)

Hier geht's zu den Ausstellerinformationen
Jetzt informieren und anmelden

Rückfragen & Kontakt:

ReiseSalon
n.b.s hotels & locations GmbH
Christina Neumeister-Böck, Ricarda Matousek, Thomas Reischer
T: +43 (0) 1 867 36 60-10 F: DW 14
E-Mail: office@reisesalon.at, www.reisesalon.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T130002