Die erste „Online-BIZ“ – Besucherregistrierung ab sofort geöffnet

Die „Online-BIZ“ am 15. & 16. September ist die erste virtuelle Messe zur Planung von Geschäftsreisen, Seminaren, Incentives und Events.

Perchtoldsdorf (TP/OTS) - Eine virtuelle Messe – wie geht das?
Das Konzept ist – obwohl es noch sehr neu und vor allem in Österreich noch nicht so bekannt ist – sehr einfach. Interessierte Besucher registrieren sich online auf www.online-biz.at, erstellen in wenigen Klicks ihr „virtuelles Ich“ und loggen sich auf derselben Website am 15. oder 16. September zwischen 9.00 und 18.00 Uhr im Messegelände ein. Dort warten bereits die Aussteller an ihren virtuellen Messeständen um die Besucher über Text-, Tele- oder Videochat über ihre Angebote zu informieren.

Gerade zur Planungszeit im Herbst ist ein persönlicher Messebesuch oft nicht möglich. Veransaltungsplaner haben zu dieser Zeit oft nur kurze Zeitfenster zwischen einzelnen Meetings, oder können das daily business nicht vernachlässigen. Eine willkommene Ergänzung bietet hier der Besuch einer virtuellen Messe um sich über die neuen Informationen und Angebote für 2017 in der Veranstaltungsbranche einen Überblick zu machen. Ganz bequem ohne Anreise, Parkplatzsuche oder dem Organisieren einer Telefonvertretung schlendern die Messebesucher über das virtuelle Messegelände - und das am eigenen Computer. Wird man bei der Informationsbeschaffung durch den Chef unterbrochen, oder muss rasch ein wichtiges E-Mail schreiben, klickt der Messebesucher das Browserfenster einfach zur Seite.

Für wen ist ein Besuch der „Online-BIZ“ interessant?
Die virtuelle Messe spricht – ebenso wie die seminarbiz-hotelbiz-eventbiz, welche bereits seit 16 Jahren erfolgreich „offline“ stattfindet – Firmenmitarbeiter, insbesondere jenen von Firmenreisestellen & Einkauf, Abteilungen Personal oder Training, Marketing- und PR Abteilungen, Mitarbeiter von Trainingsinstituten, Betriebsräte, Vereine, Mitarbeiter von Incoming- und Eventagenturen sowie österreichische Veranstalter an. Kurzgesagt, ein Besuch lohnt sich für jeden, der Geschäftsreisen und Veranstaltungen plant oder auf der Suche nach passenden Locations für Events ist.
Die Vorteile liegen klar und deutlich auf der Hand. Die „Online-BIZ“ bietet geografische Unabhängigkeit. Ganz gleich wo sich Aussteller oder Besucher befinden, die Präsentation der Ausstellerangebote und der Besuch der „Online-BIZ“ sind von überall aus möglich.

Wie kommt der Besucher zu seinen Informationen?
Videos, Präsentationen und Informationsunterlagen der Aussteller stehen dem Besucher zur Ansicht zur Verfügung und können in die virtuelle Messetasche gelegt oder augenblicklich auf dem eigenem Computer gespeichert werden. Für weitere 4 Wochen sind die Informationen online abrufbar und stehen zum Download zur Verfügung. Die Kontaktdaten können per Knopfdruck ausgetauscht und direkt auf den PC des Ausstellers geschickt werden.

Der innovative Schritt der „BIZ“
Das Convention Bureau Oberösterreich ist begeistert von der 1. „Online-BIZ“ und ist fix als Aussteller mit dabei: „Wir freuen uns auf die Teilnahme der 1. virtuellen BIZ, so können wir unsere Akquise im  MICE-Bereich attraktiv erweitern, vor allem durch die Teilnahme einiger unserer Unteraussteller. Wir sehen uns dabei als Impulsgeber und werden mit einem repräsentativen Standbereich sowie attraktivem Angebot und persönlichen Avataren daran teilnehmen.“, so Andreas Zebisch vom Convention Bureau Oberösterreich.

Interessierte Aussteller können sich jetzt noch anmelden. Um die Entscheidung leicht zu machen und diese neue Technologie auszuprobieren, ist die „Online-BIZ“ im ersten Jahr sehr vorsichtig kalkuliert. Darum stehen für Aussteller ein Messestand inklusive zwei LIVE-Tage mit einem Avatar, Uploadmöglichkeit von Bannern, Videos, Broschüren und Angeboten sowie der Benutzung des virtuellen Standkonfigurators besonders kostengünstig zur Verfügung. Voraussetzung für alle Aussteller ist das Interesse an innovativen Kommunikationslösungen und die Bereitschaft, seine Kunden über die „Online-BIZ“ im Vorhinein zu informieren und dazu einzuladen. Dann ist der Erfolg für alle Teilnehmer garantiert.

Die erste „Online-BIZ“
15. & 16. September 2016
9:00 – 18:00 Uhr
Kostenlose Registrierung für Besucher auf www.online-biz.at
Interessierte Aussteller schreiben bitte an office@hotelbiz.at

Die erste "Online-BIZ" - die virtuelle Fachmesse für Veranstaltungsplaner

Die „Online-BIZ“ am 15. & 16. September ist die erste virtuelle Messe zur Planung von Geschäftsreisen, Seminaren, Incentives und Events. Die virtuelle Messe spricht Firmenmitarbeiter, insbesondere jenen von Firmenreisestellen & Einkauf, Abteilungen Personal oder Training, Marketing- und PR Abteilungen, Mitarbeiter von Trainingsinstituten, Betriebsräte, Vereine, Mitarbeiter von Incoming- und Eventagenturen sowie österreichische Veranstalter an. Kurzgesagt, ein Besuch lohnt sich für jeden, der Geschäftsreisen und Veranstaltungen plant oder auf der Suche nach passenden Locations für Events ist.

Datum: 15.09.2016, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort: auf Ihrem Computer, Online-Registrierung erforderlich
auf Ihrem Computer, Österreich

Url: www.online-biz.at

Kostenlose Teilnahme für Besucher
eine Online-Registrierung ist erforderlich
Jetzt online anmelden

Rückfragen & Kontakt:

Rückfrage & Kontakt:
n.b.s hotels & locations GmbH
Christina Neumeister-Böck und Ricarda Matousek
Elisabethstraße 23, 2380 Perchtoldsdorf
T: 01/867 36 60 F: DW 14
office@hotelbiz.at | www.hotelbiz.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T130003