Österreich Werbung trauert um Hansjörg Kröll

Der ehemalige Obmann der Bundessektion Tourismus und Freizeitwirtschaft und Mitglied des ÖW-Präsidiums ist am Montag im 83. Lebensjahr verstorben

Wien (TP/OTS) - Die Österreich Werbung trauert um ihr ehemaliges Präsidiumsmitglied Kommerzialrat Hansjörg Kröll. Der Tiroler Gastwirt, der 1980 die Führung des Familienbetriebs „Kramerwirt“ in Mayrhofen im Zillertal übernahm, war viele Jahre in der Interessensvertretung der gewerblichen Wirtschaft tätig. Von Dezember 1994 bis Juni 2000 war er als Bundessektionsobmann oberster Vertreter der österreichischen Tourismuswirtschaft und in dieser Funktion auch Mitglied des Präsidiums der Österreich Werbung. „Die Stärkung der Tourismuswirtschaft und ihre Positionierung bei den politischen Verantwortungsträgern war eine seiner Lebensaufgaben. Hansjörg Kröll hat mit seinen Initiativen, seinem großen Engagement und unermüdlichem Einsatz maßgeblich zur Erfolgsgeschichte des heimischen Tourismus beigetragen“, würdigen der Präsident der Österreich Werbung Wirtschafts- und Tourismusminister Dr. Reinhold Mitterlehner und Geschäftsführerin Dr. Petra Stolba den Verstorbenen.

Auch nach seiner aktiven Zeit im Präsidium blieb er der Österreich Werbung stets verbunden, bis zuletzt zeigte er großes Interesse an den Entwicklungen der Branche. „Wir verlieren mit Hansjörg Kröll einen Mann, der mit Leib und Seele für den Tourismus gelebt und gewirkt hat. Unsere Anteilnahme gilt in dieser schweren Stunde seiner Frau Margit und der ganzen Familie“, so Mitterlehner und Stolba abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ulrike Rauch-Keschmann
Österreich Werbung
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel: +43/1/588 66 299
E-Mail: ulrike.rauch-keschmann@austria.info
http://newsroom.austriatourism.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T100002