Rockstar der Grand Hotellerie am 12. Brennpunkt eTourism an der Fachhochschule Salzburg

Tourism 4.0 – Die Digitalisierung der Tourismuswirtschaft: 12. Jahreskongress eTourism an der Fachhochschule Salzburg

Salzburg (TP/OTS) - Tourism 4.0 – Die Digitalisierung der Tourismuswirtschaft: Das ist der Schwerpunkt des diesjährigen Brennpunkt eTourism, der am 20. Oktober 2016 von 10 bis 17 Uhr zum bereits 12. Mal an der Fachhochschule Salzburg in Puch/Urstein stattfinden wird.

Spannendes Highlight des Top-Jahreskongress für TouristikerInnen ist in diesem Jahr der international gefragte Vortragsredner und Autor Carsten K. Rath. Der Entrepeneur und Leadership-Experte steht für exzellente Führung mit maximaler Handlungsfreiheit auf jeder Unternehmensebene, woraus auch sein Prinzip kompromissloser Service Excellence entspringt. Seine über 25-jährige Laufbahn in der Touristik und Grand Hotellerie – vom Terrassenkellner zum CEO weltweit agierender Unternehmen – erstreckt sich über 12 Länder und 4 Kontinente und hat ihm den Ruf als „Rockstar der Grand Hotellerie“ eingebracht.

Heute gibt er seine Expertise als Autor und Management-Berater und als Hochschuldozent weiter. Vor allem aber überzeugt der Vortragsredner mit inspirierenden Impulsvorträgen. Als Redner auf Führungskräfte-, Vertriebs- und Unternehmenstagungen ist er weltweit unterwegs. Ob offline oder online: Auch in der digitalen Welt steht das CKR-Prinzip Begegnungsqualität für Service Excellence.

In den elf weiteren Vorträgen, die diesjährig am 12. Brennpunkt eTourism stattfinden, werden den BesucherInnen praxisorientiertes Wissen in einem abwechselnden Rahmenprogramm zu unterschiedlichen Schwerpunkten geboten. Neben weiteren Top-KeynotespeakerInnen wartet das Nachmittagsprogramm mit den zwei Schwerpunkten Destination und Hotellerie auf. Weitere Themen sind Geschäftsmodelle 4.0, Hotelmarketing 4.0, Digitale Disruption, SEO-Optimierung in der Hotellerie, neue Technologien für Seilbahnen und DMOs, Travelblogging 4.0 sowie Pauschalreiserichtlinien im digitalen Zeitalter.
An unterschiedlichen Stationen werden zahlreiche Beispiele veranschaulicht und neue Erkenntnisse und Einsichten vermittelt. Die BesucherInnen haben dabei Gelegenheit, neue Kontakte für das eigene Business zu knüpfen und sich untereinander sowie mit ExpertInnen auszutauschen.

Alle Infos, Programm, Anmeldung & Tickets unter:
www.brennpunkt-etourism.com

Der 12. Brennpunkt eTourism ist eine Veranstaltung der Fachhochschule Salzburg mit den Partnern: SalzburgerLand Tourismus, Wirtschaftskammer Salzburg, Salzburger Nachrichten, Feratel, hogast, Prodinger GFB Tourismusberatung, HotelPartner, NCM.at und Stiegl.

Rückfragen & Kontakt:

Fachhochschule Salzburg
Abteilung Tourismusforschung
Urstein Süd 1
5412 Puch/Salzburg
tourismusforschung@fh-salzburg.ac.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T640002