Arbeitsmarkt: Kärntner Hotellerie mit Top-Performance

Auf dem Arbeitsmarkt zeichnet sich ein Turnaround ab. Die Hotellerie entpuppt sich wieder als Jobmotor.

Kärnten (TP/OTS) - Der Rückgang der Arbeitslosigkeit um 2,5 % in Kärnten ist nicht nur erfreulich: „Ich hoffe wirklich, dass damit die Trendwende eingeleitet ist“, erklärt Heidi Schaller, General Manager der Werzer’s Hotels und Landesvorsitzende der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV). Bemerkenswert: Über alle Branchen liegt der Rückgang der Arbeitslosigkeit bei 540 Personen, 110 davon sind den Beherbergungsbetrieben zuzurechnen. „Der Treiber hinter dieser Entwicklung ist die Top-Hotellerie. Das ist eine langfristige Konstante“, erklärt Schaller. Der Rückgang der Arbeitslosigkeit im Kärntner Tourismus liegt mit 4,9 % sogar über dem bundesweiten Rückgang von 4,3 %: „Da sind wir spitze!“

Immer mehr Gäste, immer mehr neue Berufe

Der Hintergrund dieser positiven Entwicklung sind die Steigerung der Servicequalität im Top-Segment und neue Kapazitäten, so die Branchensprecherin: „Die Nachfrage im Qualitätssegment steigt, da entstehen auch in den kommenden Jahren noch viele neue Arbeitsplätze.“ Welche das sind, erfahren Interessierte am 9. Oktober beim Tag der offenen Hoteltür. 14 Kärntner Top-Hotels bieten interessierten Jugendlichen und deren Eltern von 11 bis 16 Uhr abwechslungsreiche Programme rund um die vielfältigen Tätigkeitsbereiche in der Boom-Branche von Rätselrallyes über Gewinn-und Rollenspiele bis hin zu Workshops und Selbstversuchen als Barkeeper.

Kärntner Hotels am Tag der offenen Hoteltür

  • Hotel zur Post Döbriach
  • Falkensteiner Hotel Cristallo Rennweg
  • Falkensteiner Hotel & Spa Carinzia Hermagor
  • Hotel Hochschober Ebene Reichenau
  • Almdorf Seinerzeit Patergassen
  • Hotel Eschenhof Bad Kleinkirchheim
  • Hotel Warmbaderhof Warmbad-Villach
  • Thermenhotel Karawankenhof Warmbad-Villach
  • Romantik Hotel Post Villach
  • Holiday Inn & Congress Center Villach Villach
  • Hotel City Villach Villach
  • Hotel Schloss Seefels Pörtschach
  • Werzer's Hotel Resort Pörtschach Pörtschach
  • Seepark Hotel Congress & Spa Klagenfurt am Wörthersee

Weitere Informationen gibt es unter www.karriere-im-hotel.at.

Ein Portrait von Heidi Schaller zur kostenfreien Verwendung finden Sie hier:
www.oehv.at/OEHV/files/d9/d9dfd5b5-108a-43e7-993a-8a06c1667782.jpg, © ÖHV/Lechner.

MACH KARRIERE IM HOTEL, die größte Ausbildungsoffensive in der Geschichte des österreichischen Tourismus mit dem Tag der offenen Hoteltür als jährlichen Höhepunkt wird u.a. unterstützt von AMS, Sozialministerium, BMWFW, hogast, hollu, Europäische Reiseversicherung, American Express, Segafredo, TransGourmet, ncm.at und BTV Bank für Tirol und Vorarlberg.

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Leiter Public Affairs & Research ÖHV
T: +43 1 533 09 52 20
martin.stanits@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150001