Raiffeisen Club Downhill Cups Innsbruck

Innsbruck (TP/OTS) - Das zweite Rennen des Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck ist geschlagen und die ersten Gesamtsieger der neu ins Leben gerufenen Wettkampfserie stehen fest. Mit einem perfekten Run entschied Fabio Wibmer nicht nur den Tagessieg für sich sondern kürte sich auf dem erst kürzlich eröffneten Götzner Trail auch zum Gesamtsieger des Cups. Bei den Damen konnte sich Carin Friedrich den Titel der Downhill-Queen von Innsbruck sichern.

Am ersten Oktoberwochenende stand der neu errichtete Götzner Trail ganz im Zeichen des Gravity-Mountainbike-Sports und im Mittelpunkt spannender Titelkämpfe. Bei perfekten Streckenbedingungen und mit Unterstützung von zahlreichen Zuschauern entlang des Trails und im Zielbereich der Talstation wurde in spektakulären Läufen gegen die Stoppuhr und die starke Konkurrenz gefahren. Rund 80 Fahrerinnen und Fahrer hauptsächlich aus Österreich, Deutschland und Italien, darunter auch die Local Heroes der Innsbrucker Downhillszene, waren am Start, um die Sieger des Tages und die Gesamtsieger des ersten Raiffeisen Club Downhill Cup Innsbruck zu ermitteln.

Weitere Presseinformation zum Downhillcup unter http://www.innsbruck.pressezone.at

Video und Einbindungsdetails:
https://www.apa-ots-video.at/video/a7b0d370daea4ad8b0d370daea2ad852

Rückfragen & Kontakt:

Innsbruck Tourismus
Karin Seiler-Lall
Burggraben 3
A-6020 Innsbruck
t: +43 512 59850
www.innsbruck.info
office@innsbruck.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z800002