Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen 2016

Oliver Lang von der Schick Hotel Betriebs GmbH erreicht Gold sowie den 3. Platz im Bereich „Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in“

Wien (TP/OTS) - 10.10.2016 - Die besten Lehrlinge Österreichs stehen fest! Von 6. bis 8. Oktober 2016 fand in Obertrum der Branchenwettbewerb „Österreichische Staatsmeisterschaft der Lehrlinge in Tourismusberufen 2016" statt. Im Rahmen dieses jährlich ausgetragenen Wettbewerbs treten 81 Lehrlinge in den Bereichen Küche, Service und Hotel- und Gastgewerbeadministration gegeneinander an. Auch die Wiener Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren mit großem Einsatz und Engagement bei der Sache und konnten Erfolge feiern.

Oliver Lang von den Schick Hotels erreichte im Bereich „Hotel- und Gastgewerbeassistent/-in“ eine Gold-Medaille und insgesamt den hervorragenden 3. Platz in dieser Kategorie. Anna-Lara Navratil vom Sofitel Vienna Stephansdom konnte sich über „Silber“ und Iman Elgebaly vom Imperial Riding School Renaissance Vienna Hotel über „Bronze“ freuen.

Im Bereich „Service“ überzeugte Jan Popov vom Sofitel Vienna Stephansdom mit „Silber“ und seine beiden Kolleginnen Sarah Tomaschitz (Steirereck am Stadtpark) und Nina Gössinger (Palais Coburg Residenz) erreichten „Bronze“.

Auch das Küchenteam war mit viel Kreativität bei der Sache. Eric Aspeck vom Palais Coburg erreichte „Silber“ und Nikodemus Berger vom Le Meridien Wien schaffte „Bronze“. Herzlichen Dank auch an den – kurzfristig - eingesprungenen Bartosz Jakub Chmielewski vom Hotel Intercontinental!

„Wir gratulieren unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich zu diesem Erfolg und danken ihnen, ihrem Trainerteam und ihren Ausbildungsbetrieben für den tollen Einsatz. Die hohe Qualität der Ausbildung ist die Basis für den weltweit guten Ruf der Wiener Tourismus- und Freizeitwirtschaft. Es ist wichtig, dass diese Leistungen auch bei Wettbewerben sichtbar werden. Wir wünschen für den weiteren beruflichen Lebensweg viel Erfolg und viele spannende Jahre in unserer Branche“, betont Markus Grießler, Obmann der Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Wien - Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
Mag. Marion Eßlinger
Öffentlichkeitsarbeit
+43 1 514 50 - 4122
marion.esslinger@wkw.at
http://wko.at/wien/tourismus
Alle Aussendungen der Wirtschaftskammer Wien – Sparte Tourismus und Freizeitwirtschaft
finden Sie auf http://wko.at/wien/tourismus/pressecorner

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T140002