Großer Erfolg für das VKÖ Jugendnationalteam der Köche bei der Olympiade in Erfurt

Wien/Erfurt (TP/OTS) -

--------------------------------------------------------- -- Diese Meldung wurde korrigiert. -- -- Korrektur in Meldung TPT0011 vom 28.10.2016 -- ---------------------------------------------------------

Zwei goldene und eine bronzene Medaille das
ist das Ergebnis einer intensiven Vorbereitung des Jugendnationalteams (JNT) des VKÖ (Verband der Köche Österreichs) bei der Olympiade in Erfurt.

Jubelnd steht das Team aus sechs herausragenden Jungköchen Österreichs gemeinsam mit den Trainern auf der Bühne. Sie feiern ihren Erfolg. Was 2014 mit einer Idee des VKÖ zur Jugendförderung unter dem Titel Projekt 2016 des Kochnachwuchses begann, wurde bei der IKA (Internationale Kochkunstausstellung) Olympia der Köche in Erfurt vom 22. - 25.10. zum vollen Erfolg und Medaillenregen für das Team. Mit einer besonderen Teamleistung hat man sich gegen die internationale Konkurrenz durchgesetzt, an der Weltspitze etabliert und ein klares Zeichen für die Köche und kulinarische Branche Österreichs gesetzt. Im Rennen gegen 18 andere Teams erlangte die Mannschaft bestehend aus Thomas Penz, Michael Ploner, Mario Hammerl, Celino Waldner, Siegfried Krammer und Vanessa Fuchs eine äußerst erfolgreiche Bilanz. Platz drei in der Kategorie “Warme Küche” sowie der vierte Rang in der Gesamtwertung. Goldmedaille in den Kategorien „Essbares Büffet“ und „War me Küche“. Hinter dem Team stehen die Trainer Philipp Stohner, Alexander Forbes so wie der Präsident Alois Gasser. Mit dem Projekt 2016 wurden ganz gezielt junge Talente zusammengebracht und als Team auf die Olympiade vorbereitet.

JNT des VKO - Jugendnationalteam des Verbandes der Köche Österreich Der VKÖ ist eine fachkulturelle Standesvereinigung und vertritt die Interessen aller Köchinnen und Köche. Dazu zählen unter anderem die Förderung der Berufsjugend und Weiterbildung generell. Nachhaltigkeit, gesunde Ernährung und die zukunftsorientierte Gestaltung der Gastronomiebranche stehen im Fokus.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt
Alois Gasser
Präsident VKÖ
Mail: alois.gasser@vko.at
Tel.: 0676 5382288

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0004