Ökostrom zum Weihnachtsfest: „Gemeinsam. Grün. Sparen.“

Wien (OTS) - Kostenlos zu Ökostrom wechseln, die Umwelt schonen und dazu kräftig sparen: Möglich ist dies mit dem ersten grünen Gemeinschaftskauf Österreichs. Seit 24. Oktober können sich Privathaushalte aber auch Gewerbekunden unter http://club.selectra.at anmelden und zu einem günstigen Ökostrom-Anbieter wechseln. Die Aktion „Gemeinsam. Grün. Sparen.“, ein Gemeinschaftsprojekt von Selectra Österreich GmbH und Wir für Umwelt, einer Initiative des Umweltdachverbandes, wird bis Ende des Jahres verlängert. Mit einer Weihnachts-Sampling-Aktion wird nochmals kräftig die Werbetrommel gerührt.

Die gute Nachricht gleich vorweg: Der erste grüne Gemeinschaftskauf Österreichs im Energiebereich wird bis Ende des Jahres verlängert. Seit 24. Oktober 2016 haben umweltbewusste Menschen unter http://club.selectra.at die Möglichkeit, kostenlos zu Strom aus erneuerbaren Energiequellen zu wechseln. Die Anmeldung dazu verläuft unkompliziert und sorgt nachhaltig für eine deutliche Kostenreduktion bei Privathaushalten sowie Gewerbekunden. „Je größer die Beteiligung, desto besser ist unsere Verhandlungsbasis mit den grünen Energieanbietern. Mit der Verlängerung bis Jahresende können wir einen noch größeren Kundenkreis ansprechen und schlussendlich einen besseren Preis anbieten“, sagt Samantha Tady, Geschäftsführerin von Selectra Österreich. Mit gezielten crossmedialen Marketingaktivitäten wird für die Initiative „Gemeinsam. Grün. Sparen.“ nochmals ordentlich die Werbetrommel gerührt: „Neben unseren diversen Online-Aktivitäten, bei denen wir unter anderem unsere 13.000 Mitglieder starke Facebook-Community mit authentischen oder zielgruppengerechten Content versorgen, setzen wir auf das Instrument des Direct Marketings in Form einer Weihnachts-Sampling-Aktion. Bei persönlichen Gesprächen mit potenziellen Kundinnen und Kunden können wir diese bestmöglich über die Vorteile rund um einen Stromanbieterwechsel zu erneuerbaren Energiequellen informieren“, sagt Tady. Neben dem ökologischen Grundgedanken lohnt sich ein Wechsel zu Ökostromprodukten auch in finanzieller Hinsicht. Das Argument ‚Ökostrom sei teuer‘ ist nämlich schon lange nicht mehr zeitgemäß.

Nachhaltigkeitsprojekte von Wir für Umwelt. Als starken Kooperationspartner beim ersten grünen Gemeinschaftskauf Österreichs konnte Selectra Österreich Wir für Umwelt, eine Initiative des Umweltdachverbandes, gewinnen. „Wir freuen uns sehr, Teil dieses nachhaltigen und umweltbewussten Gemeinschaftskaufs zu sein. Der Begriff Nachhaltigkeit ist für uns nicht nur ein Modewort, sondern zentraler Bestandteil unserer Organisationskultur. Aus den erzielten Erträgen dieser Aktion werden daher ausgewählte Nachhaltigkeitsprojekte von Wir für Umwelt finanziert", betont Mag. Michael Proschek-Hauptmann, Geschäftsführer des Umweltdachverbandes.

Wählbar sind bei dieser grünen Initiative erneuerbare Stromprodukte mit oder ohne Umweltzeichen. Der wesentliche Unterschied ist leicht erklärt: Der mit dem Qualitätsgütesiegel „Österreichisches Umweltzeichen“ zertifizierte Ökostrom enthält einen größeren Anteil an Wind- und Solarenergie. Zudem kommt der Wasserkraftanteil von Kraftwerken, die einen bestimmten ökologischen Standard erfüllen. Bei einem Ökoprodukt ohne Umweltzeichen wird vorrangig Strom aus Wasserkraft verwendet. Als Stromkennzeichnung herangezogen werden die Daten der E-Control, der Österreichischen Regulierungsbehörde für Energie. Beide wählbaren Produkte bestehen zu 100 Prozent aus erneuerbarer Energie.

Zur kostenlosen Anmeldung zur Initiative „Gemeinsam. Grün. Sparen.“ unter: http://club.selectra.at

Weitere Informationen zu dem Unternehmen Selectra Österreich GmbH unter: http://selectra.at/

Weitere Informationen zur Initiative Wir für Umwelt unter www.wirfuerumwelt.at

Kurzvideo zur Meinungsumfrage „Gemeinsam. Grün. Sparen“:
https://www.youtube.com/watch?v=9oxYetvMMvI&feature=youtu.be

Der Beitrag ist rechtefrei nutzbar. Zum Download:
https://www.dropbox.com/s/d39k575sdwc19jw/fertig.mp4?dl=0

Bei Rückfragen zum Gemeinschaftskauf steht Ihnen das Team von Selectra Österreich Montag bis Freitag von 08:00 bis 17:00 Uhr unter:
0720 11 6005 (zum Ortstarif) zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Marian Hiller
Geschäftsführer Hiller Communications
info@hiller-communications.at
Mobil: +43 664 839 44 03

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0005