Berufsnachwuchsförderung auf höchstem Niveau

9. Gala-Abend von Amuse Bouche im Wiener Rathaus

Wien (TP/OTS) - Der Einladung von Bürgermeister Dr. Michael Häupl zum „9. Gala-Abend von Amuse Bouche" in das Wiener Rathaus folgten vergangene Woche rund 1.200 Persönlichkeiten aus der Luxushotellerie und Top-Gastronomie sowie rund 50 BotschafterInnen und Vertreter des Diplomatischen Corps.

Gemeinderat Omar Al-Rawi führte die Ehrung der Top-Lehrlinge 2016 durch, die kulinarischen Nachwuchs-Stars aus den Bereichen Küche und Service freuten sich über die Wertschätzung ihres monatelangen Engagements beim spannenden „9. Wettkampf der Top-Lehrlinge“.

Die Siegerteams 2016: 1. Platz: Larissa Bieber, Marco Pohlner (Schloss Fuschl Resort & SPA) 2. Platz: Katharina Kauer, Aleksander Boryczko (Hotel Sacher Wien), 3. Platz: Stefanie Gostner, Peter Mayr (Falkensteiner Therme & Golf Hotel Bad Waltersdorf) und die Gewinner des "Innovations-Preis powered by Diversey Care": Junes Dachenhausen (Vienna Marriott) und Maximilian Zorn (Palais Hansen Kempinski)

Auf die Gewinner warten sensationelle Überraschungspreise, die es für Geld nicht zu kaufen gibt, Reisen mit glanzvollen Höhepunkten, in der Vergangenheit waren dies etwa „Meets & Greets“ mit Fürst Albert II von Monaco, den Jahrhundertköchen Paul Bocuse, Eckart Witzigmann,... Top-Lehrlinge von Amuse Bouche waren auch zu Gast in der Küche des Buckingham Palace, auf dem Luxus-Kreuzfahrtschiff Queen Elizabeth II (Cunard Line), im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten (Hamburg),...

"Amuse Bouche ist jung, elitär und innovativ. Fördern von Talenten sowie das Vermitteln von Freude am Beruf stehen im Mittelpunkt" so Piroska Payer, Gesamtkoordinatorin von Amuse Bouche, der außergewöhnlichen Initiative der Wiener Spitzenhotellerie, die weit über die Grenzen des Landes hinaus bekannt ist.

Rückfragen & Kontakt:

Piroska Payer, M: +43 664 138 65 10, E: piroska.payer@amuse-bouche.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | TMP0002