Direkt besser: ÖHV-Kampagne unterstützt Hotels bei Direktbuchung

Direktbuchung im Hotel bietet Vorteile für alle - Gäste wissen jedoch oft zu wenig über die tatsächlichen Vorzüge - Mit der Kampagne www.direkt-besser.at will die ÖHV das ändern

Wien (TP/OTS) - „Direktbuchung ist eine Win-win-Situation für alle Parteien – vor allem für den Gast“, streicht Dr. Markus Gratzer, Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung (ÖHV), hervor. Dass Gäste das beste Angebot im Hotel bekommen, ist aber vielerorts noch nicht durchgedrungen. Genau hier setzt die neue ÖHV-Kampagne „Direkt im Hotel buchen. Direkt besser.“ an: „Wir wollen unseren Mitgliedern dabei helfen, die Direktbucherboni besser an die Gäste zu kommunizieren. Wir stellen den Hoteliers Postkarten und Infoaufsteller für Zimmer und Lobby zur Verfügung, worauf sie ihre Gäste kompakt und mit Augenzwinkern über die Vorteile der Direktbuchung informieren können“, erklärt Gratzer. Unter www.direkt-besser.at steht dem Gast eine eigene Infoseite zur Verfügung, auf der die Direktbuchervorteile beim Hotel angefragt werden können.

Stärkster Vertriebskanal, Gunst der Stunde nutzen

Auch der Hotelier profitiert: „Die Direktbuchung ist die Königsdisziplin im Vertrieb. Die Hotels müssen hier klar ihren Fokus darauf legen“, erklärt der Hotel-Profi. Teure Provisionskosten können gespart werden und mit den zusätzlich gewonnen Daten ist es möglich, den Gästen noch zielgenauere und bessere Angebote zu machen. Mit Hinblick auf die Streichung der wettbewerbsverzerrenden Bestpreisklausel rät Gratzer den Hoteliers die Gunst der Stunde zu nutzen: „Jetzt heißt es dran bleiben. Mit dem Fall der Ratenparität werden die Karten neu gemischt und jeder hat es selbst in der Hand das Maximum heraus zu holen.“ Wie man mit der neuen Situation am besten umgeht und die gewonnene Freiheit in ein Plus an Direktbuchungen umwandelt, erfahren interessierte Hoteliers in eigens konzipierten ÖHV-Tagesseminaren ab 2017.

Die Werbemittel für der ÖHV-Kampagne „Direkt im Hotel buchen. Direkt besser.“ können selbst vom Hotel in gewünschter Menge günstig nachproduziert werden. Die Druckdaten der Postkarten und Aufsteller können kostenfrei unter www.oehv.at/direkt-buchen angefordert werden.

Die Sujets finden Sie hier zum Download: https://goo.gl/NpMJIK

Weitere Informationen zu den ÖHV-Weiterbildungen finden Sie unter www.oehv.at/Weiterbildung.aspx

Ein Portraitbild von Dr. Markus Gratzer finden Sie hier zum Download:
https://goo.gl/gYYRMi

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial finden Sie unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Schenk
Public Affairs & Research
T: +43 1 533 09 52 24
oliver.schenk@oehv.at
www.oehv.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T150002