Gäste aus dem hohen Norden fühlten sich in Salzburg wie zu Hause

Salzburg Convention Bureau und inspiria event service luden Eventagenturen aus Schweden und Norwegen ein / Zehn Vertreter überzeugten sich von den perfekten Veranstaltungsmöglichkeiten

Salzburg (OTS) - Besuch aus dem hohen Norden für die Region Saalfelden-Leogang und Stadt Salzburg: Das Salzburg Convention Bureau lud gemeinsam mit der Salzburger Agentur inspiria event service zehn Agenturvertreter aus Schweden und Norwegen ein, sich im Rahmen einer Studienreise über die Vorzüge von Stadt und Land als Top-Destination für Incentives und Meetings zu informieren. Bei den Minusgraden in der aktuell wie gemalten Salzburger Winterlandschaft fühlten sich die nordländischen Gäste wie zu Hause, zeigten sich aber auch von der großartigen Infrastruktur und den damit verbundenen Veranstaltungsmöglichkeiten begeistert.

“Skandinavien ist ein wichtiger Markt für Winter- und Ski-Incentives im SalzburgerLand. Auch die Stadt Salzburg weckt zunehmend Interesse bei unseren Kunden aus dem hohen Norden“, erklärt Gernot Marx, Geschäftsführer im Salzburg Convention Bureau, das für die Vermarktung des Bundeslandes als Event-Destination verantwortlich zeichnet >>

>> Pressetext & FOTOS: http://www.pressefach.info/salzburgcb

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Marx, +43/(0)664/80907273, presse@salzburgcb.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | WND0001