Verband der Tiroler Tourismusverbände startet neue Vermietercoach-Ausbildung

570 Veranstaltungen in 4 Jahren – mit diesem Ergebnis wechselte die Tiroler Vermieterakademie per Jahresanfang unter die Fittiche des Verbandes der Tiroler Tourismusverbände.

Ob für „neue“ Vermietercoach zum Einstieg in die Tätigkeit oder für bereits tätige Coaches zur Auffrischung bzw. Vertiefung ihres Wissens – wir denken, dass diese Aus- bzw. Weiterbildung für jeden etwas bietet. Modular aufgebaut werden 2017 Themen wie Tourismus und Recht, Kommunikation und Rhetorik oder der Bereich E-Coaching angeboten“, so Katrin Perktold. (Verband der Tiroler Tourismusverbände).
Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Tourismusverbänden sind die ersten Ansprechpartner für die Vermieter. Sie wissen am besten, wo der Schuh drückt und sind neben der erfolgreichen Vermieterakademie die besten „Wissensvermittler“. Gestärkt mit fachlichem Rüstzeug aus der Coach-Akademie können sie das in Zukunft noch besser tun“, so Perktold weiter. 
Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT
Einfach gesagt ist unser Ziel, als schlagkräftiges, durchsetzungsstarkes Netzwerk eine starke Stimme nach außen für den Tiroler Tourismus zu etablieren und so in enger Verschränkung zwischen den politischen Entscheidern, der Tourismusabteilung des Landes und TouristikerInnen größtmöglichen Nutzen zu stiften“, so Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT.
Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT

Innsbruck (OTS) - Mit Jahresbeginn wird ein neuer Schwerpunkt gesetzt: Über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Tiroler Tourismusverbänden besuchen die aktuelle Vermietercoach-Ausbildung, um zukünftig noch kompetenter als erste Ansprechpartner für die Vermieter ihrer Region aktuelle Informationen und Wissen weitergeben zu können.


In sehr vielen Tiroler Tourismusverbänden sind bereits Vermietercoaches im Einsatz. Mit großem Engagement und viel Fachwissen machen sie „ihre“ Vermieter in vielen Bereichen fit. Eine einheitliche Ausbildung gibt es bislang noch nicht – mit der Vermietercoach-Ausbildung schließt der Verband der Tiroler Tourismusverbände diese Lücke: „Ob für „neue“ Vermietercoach zum Einstieg in die Tätigkeit oder für bereits tätige Coaches zur Auffrischung bzw. Vertiefung ihres Wissens – wir denken, dass diese Aus- bzw. Weiterbildung für jeden etwas bietet. Modular aufgebaut werden 2017 Themen wie Tourismus und Recht, Kommunikation und Rhetorik oder der Bereich E-Coaching angeboten“, so Katrin Perktold. (Verband der Tiroler Tourismusverbände). „Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Tourismusverbänden sind die ersten Ansprechpartner für die Vermieter. Sie wissen am besten, wo der Schuh drückt und sind neben der erfolgreichen Vermieterakademie die besten „Wissensvermittler“. Gestärkt mit fachlichem Rüstzeug aus der Coach-Akademie können sie das in Zukunft noch besser tun“, so Perktold weiter.


Natürlich werden auch für die Vermieter selber Veranstaltungen angeboten. Derzeit sind neue Schwerpunkte in Ausarbeitung, der Bereich Finanzierung und Controlling bzw. neue E-Learning Formen sollen ab dem zweiten Quartal umgesetzt werden.


Über den Verband der Tiroler Tourismusverbände (VTT)


Im 2015 gegründeten Verband der Tiroler Tourismusverbände (VTT) sind alle 34 Tiroler Tourismusverbände als Mitglieder vertreten. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts im Sinne des Tiroler Tourismusgesetzes sind seine Aufgaben folgendermaßen beschrieben: Die Förderung der Mitglieder, insbesondere im Bereich des Meinungs- und Erfahrungsaustausches, der Weiterbildung und der Forschung. „Einfach gesagt ist unser Ziel, als schlagkräftiges, durchsetzungsstarkes Netzwerk eine starke Stimme nach außen für den Tiroler Tourismus zu etablieren und so in enger Verschränkung zwischen den politischen Entscheidern, der Tourismusabteilung des Landes und TouristikerInnen größtmöglichen Nutzen zu stiften“, so Katrin Perktold, die Geschäftsführerin des VTT.

Rückfragen & Kontakt:

Verband der Tiroler Tourismusverbände
Mag. (FH) Katrin Perktold
Weiherburggasse 8
A-6020 Innsbruck
t: +43 512 214 200
Katrin.Perktold@tvb.tirol

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Y030002