NATUR ERLEBEN IM NATURPARKHOTEL LAMBRECHTERHOF

NEU: Haubenkoch Erich Pucher und Zertifizierung der Österreichischen Wanderdörfer

Steiermark/Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen/Murau/St.Lambrecht (TP/OTS) - In der wunderschönen Obersteiermark, mitten im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen gelegen, liegt das Naturparkhotel Lambrechterhof. 150 Wanderrouten, ein umfangreiches Sportangebot sowie kulturelle Highlights bringen Abwechslung und garantieren unvergessliche Urlaubsmomente.

Das Motto der „Natürlichkeit“ zieht sich durch alle Bereiche des Hotels und verbindet das Hotelleben mit den wunderschönen Seiten der Natur. Naturelemente mit viel Holz und eine harmonische Farbgebung verleihen den 96 Zimmern und 10 Suiten eine besondere Wohlfühlatmosphäre. Wir legen großen Wert auf eine österreichische Gastfreundschaft, den persönlichen Kontakt und vor allem auf ein „Lächeln“.

Österreichische Wanderzertifizierung für das Naturparkhotel Lambrechterhof

Das Naturparkhotel Lambrechterhof hat sich im vergangenen Herbst der strengen Qualitätsprüfung des Wandergütesiegels unterzogen und damit seine Kompetenzen im Bereich Wandern unterstrichen. Vergeben wird das Wandergütesiegel von der unabhängigen Vereinigung zur Qualitätssicherung für Wandern in Europa. Das Gütesiegel steht für verlässliche Wanderqualität in allen Teilbereichen des Wanderns und garantiert den Gästen einen hochwertigen und rundum erholsamen Aufenthalt. So werden neben den Wanderserviceleistungen wie einer Wanderinfothek oder den persönlichen Wandertipps auch das Umweltbewusstsein, das Wellnessangebot, die Massagebehandlungen und die Gastronomie der Wanderbetriebe auf Herz und Nieren geprüft. Das Naturparkhotel Lambrechterhof konnte bei der Zertifizierung vor allem mit der wöchentlichen Gastgeberwanderung zum Thema „Eiszeit“ punkten. Zusätzlich werden den Gästen dreimal wöchentlich geführte Wandertouren vom regionalen Tourismusverband angeboten und ein kostenloser Wandershuttleservice zur Verfügung gestellt. Die zentrale Lage des Hauses mitten im Herzen des Naturparks Zirbitzkogel-Grebenzen ist ebenfalls ein Grund für die hohe Auszeichnung. Mit seinem direkten Anschluss an das regionale Wanderwegnetz ist das Naturparkhotel Lambrechterhof der optimale Ausgangspunkt für zahlreiche Touren

Kraft schöpfen in der hauseigenen Wellnessoase

Unsere Wellnessoase ist die ideale Abrundung für Erholungssuchende und Sportler zugleich. Auf 650m2 genießen Sie Ihre persönliche Auszeit und lassen sich so richtig verwöhnen. In sanften Farben gehalten, mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, strahlen die Räumlichkeiten des Wellnessbereichs eine harmonische Ruhe aus. Wasser Relaxbetten mit Farbtherapie entspannen ebenso wie Massage, Sauna, Sanarium, Whirlpool oder Dampfbad. Unsere perfekt ausgebildeten Mitarbeiterinnen verwöhnen Sie in der Kosmetik mit den Top Produkten von Babor, beispielsweise bei einer Raindrop Behandlung.

Lassen Sie sich kulinarisch verführen

Für einen kraftvollen Start in den Tag bietet Ihnen unser Frühstücksbuffet vitaminreiches Obst und Säfte, frisch zubereitete Eiergerichte sowie eine Selektion an Käse und Müslivariationen. Erlesene, regionale Spezialitäten und eine gut sortierte Bio-Ecke machen unser Frühstück zu einem unvergleichlichen Genuss mit gutem Gewissen.

Küchenchef, Erich Pucher, zaubert für die Gäste des Naturparkhotel Lambrechterhof regionale Schmankerl auf die Teller. Fingerspitzengefühl vereint mit hoher Qualität und lokalen Produkten aus biologischem Anbau sorgen für Genuss mit allen Sinnen. Ein besonderes Schmuckstück des Hauses ist der hervorragend sortierte Weinkeller, der zu ausgedehnten Weinverkostungen einlädt.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfrage & Kontakt
TVB Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen
MMag. Gunter Brandstätter
Hauptplatz 4
8820 Neumarkt in der Steiermark
info@natura.at
+43 676 6296911

Naturparkhotel Lambrechterhof GmbH
Rebecca Kesselbacher
Resident Managerin
Hauptstraße 38-40
A-8813 St. Lambrecht

+43 3585 27 555-401
direktion@lambrechterhof.at
www.lambrechterhof.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z210002