White Pearl Mountain Days

Die wertvollsten Tage im Schnee

Saalbach (OTS) - Vom 17. März – 02. April 2017 wird der Sonnenskilauf auf 270 km top präparierten Pisten im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zelebriert. Das Firnskifahren bei Sonne, Neuschnee und frühlingshaften Temperaturen wird umrahmt von kulinarischen Erlebnissen und musikalischen Highlights. Lässiger geht nicht!

Zwei Wochen lang: Sonnenskilauf, kulinarische Erlebnisse und Top-Acts in atemberaubenden Ambiente 

Sound, Kulinarik, Frühlingsskilauf, Alpine- und Healthy Lifestyle – das sind die Themenschwerpunkte, die inmitten einer atemberaubenden Naturlandschaft in den Fokus rücken. Während der White Pearl Mountain Days vom 17. März – 02. April 2017 wird der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn zum absoluten Lifestyle-Hotspot in den Alpen und ein Muss für jede Genießerin bzw. jeden Genießer.

Gäste der WPMD können auf 270 top präparierten Pistenkilometern das Sonnenskifahren zelebrieren, mit der Frühlingssonne um die Wette strahlen und sich über das traumhafte Wetter erfreuen.

Die ersten warmen Sonnenstrahlen des Jahres auf der Haut zu spüren, die leichte Brise im Gesicht zu fühlen, durchzuatmen, abzuschalten und einfach diesen einen Moment der Ruhe und Vollkommenheit genießen – das alles kann während dieser Tage im Skicircus erlebt werden. Zwischen dem Firnskifahren und dem im Liegestuhl am Sonnendeck Pausieren, soll reine Lebensfreude stehen – das Gefühl frei und unbeschwert dem Leben zu frönen. Denn: Es herrschen perfekte Voraussetzungen für die wertvollsten Tage im Schnee, für die White Pearl Mountain Days!

Firnskifahren bedeutet eine stabile Schneedecke und griffige Pisten. Es hat geschneit - aktuell messen die Bergpisten zusätzlich 30 cm Neuschnee und liefern somit beste Voraussetzungen!

Kulinarisches Rahmenprogramm – Brunch Time, High Noon oder Sun Downer

Das Programm lässt für Fans des Skifahrens kombiniert mit Chill-out Time vom Feinsten keine Wünsche offen. 

Brunch: Brunchen am Berg wird mit den definierten Themenschwerpunkten versehen - man darf sich u.a. auf Healthy Breakfast am Berg, Weißwurstfrühstück oder Alm Frühstück freuen.

High Noon: Während der Mittagszeit haben sich die teilnehmenden Hütten jeweils für die Gäste ein „Special Menu" einfallen lassen.

Sundowner: Vor atemberaubender Kulisse können die letzten Sonnenstrahlen des Tages genossen werden. Durch eine letzte Abfahrt ins Tal gelangen die Gäste dann zu den verschiedenen Locations. Feiern und gefeiert werden, das steht hier im Vordergrund – die Besucher sind eingeladen die Nacht zum Tag zu machen.

Eröffnungs-Wochenende vom 17.03. bis 19.03.2017

Am Freitag, den 17.03.2017, findet das PRE-OPENING im Schwarzacher in Hinterglemm statt – LIVE mit dabei GRAHAM CANDY aus Neuseeland. 

WPMD OPENING DAY am Samstag, den 18.03.2017: Als Start in den Tag wird morgens Yoga auf der Terrasse der Luis Alm angeboten, ab 12.00 Uhr treten verschiedene Djs auf, allen voran DJ CLAPTONE. Der Mann mit der goldenen Maske wird unterstützt durch weitere Künstler mit Live-Violine, Saxophon uvm. 

Ab 22.00 Uhr wird in der Taverne, einem coolen Club im Herzen von Saalbach, mit DJ ENO C die Nacht zum Tag gemacht. Die gebürtige Holländerin reiste als erfolgreiches Model um die Welt und etablierte sich als Liebling in der internationalen Hausszene.

Um nach einer tollen Nacht wieder die innere Ruhe zu finden, wird auch an diesem Tag morgens Yoga angeboten. Der Nassau Beach Club präsentiert auf der Hendlfischerei den französischen DJ DAVID CROPS und Supporting Live-Acts.

Mehr zu den White Pearl Mountain Days und dem Rahmenprogramm finden Sie unter: www.saalbach.com www.wpmdays.at https://www.facebook.com/wpmdays/

Auf Anfrage erhalten Sie sehr gerne Bildmaterial und ausführlichere Informationen über Rahmenprogramm, DJs, Locations etc.

Rückfragen & Kontakt:

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Stefanie Mayr
Presse & PR
Tel.: +43 6541 6800 115
s.mayr@saalbach.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0010