AVISO Pressegespräch am 23.3.2017: Start des Gesundheitstourismus-Projekts WinHealth

Innsbruck (OTS) - Das Projekt WinHealth ist ein von der EU und dem Land Tirol gefördertes INTERREG Projekt, das von acht Partnern in den Regionen Salzburg, Tirol, Südtirol und Udine umgesetzt wird. Ziel ist es, wissenschaftlich fundierte gesundheitstouristische Winterangebote zu entwickeln, darauf aufbauend für ausgewählte Pilotregionen neue Geschäftsfelder zu erschließen und diese damit als Gesundheitsregionen zu positionieren. In Tirol startet WinHealth mit einer wissenschaftlichen Studie, die von der UMIT in der Marktgemeinde St. Johann in Tirol durchgeführt wird: Darin werden in mehreren Studienteilen erstmals die Auswirkungen von professionell geführten Skitouren während eines sechstägigen Aktivurlaubes auf sportmedizinisch messbare Parameter sowie das subjektive Wohlbefinden von Probanden mit und ohne Knieendoprothesen untersucht.

Beim Pressegespräch am 23. März 2017 erfahren Sie

  • Welche Potenziale das WinHealth Projekt für den Tiroler Tourismus hat und wie der Standort Tirol davon profitiert.
  • Die wissenschaftlichen Hintergründe zur Studie und
  • Den konkreten Ablauf des Projekts in der Pilotregion St. Johann in Tirol

Pressegespräch am 23.3.2017: Start des Gesundheitstourismus-Projekts WinHealth

Ihre Gesprächspartner:

LRin. Patrizia ZOLLER-FRISCHAUF / Tiroler Wirtschaftslandesrätin

Univ.-Doz. Mag. Dr. Arnulf HARTL / Leiter des Universitätsinstituts für Ecomedicine, Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Univ.-Prof. Dr. Wolfgang SCHOBERSBERGER / Direktor des Instituts für Sport-, Alpinmedizin und Gesundheitstourismus (ISAG), Tirol Kliniken GmbH Innsbruck und UMIT, Hall

Gernot RIEDEL / Geschäftsführer des Tourismusverbandes Kitzbühler Alpen St. Johann in Tirol

Dr. Harald GOHM / Geschäftsführer der Standortagentur Tirol

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter presse@finefacts.at

Datum: 23.03.2017, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Standortagentur Tirol
Ing.-Etzel-Straße 17/2, 6020 Innsbruck, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alexander SCHAUFLINGER, MA | schauflinger@finefacts.at | 0664/86 88 145
Mag. Sonja WARTER, MSc. | warter@finefacts.at | 0650/270 39 29

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0004