Jetzt geht’s los! Die Steiermark-Card startet mit 1. April in die Saison

Vom 1. April bis 31. Oktober 2017 heißt es für Card-Besitzer wieder Eintritt frei bei 134 Ausflugszielen.

Steiermark/Gleisdorf (OTS) - Man nehme Frühlingserwachen, Ausflugswetter, Lust auf Freizeit-Erlebnisse und Aussicht auf Osterurlaub. Das ist das perfekte Rezept zum Auftakt der Steiermark-Card ab 1. April. Bis 31. Oktober 2017 heißt es für Card-Besitzer dann wieder Eintritt frei bei 134 Ausflugszielen. Die Freizeit-Card fürs Grüne Herz bietet außerdem tolle Ermäßigungen bei Bonusbetrieben. Neu dabei sind auch einige Top-Thermen und Kulturveranstalter.

Die persönliche Eintrittskarte für die Steiermark hält für jeden das Passende bereit und gewährt Vorteile im Gegenwert von 1.100 Euro*. Einmal gekauft, bietet die Steiermark-Card individuelles Freizeitvergnügen zum Nulltarif: für jeden Geschmack, bei jedem Wetter, für Groß und Klein, ob Berg oder See, in allen Regionen. Das vielfältige Angebot an Freizeiterlebnissen spricht Museumsbesucher, Naturliebhaber, Wanderer und Erholungssuchende gleichermaßen an. Vom Erzberg bis zum Lipizzanergestüt Piber, von der Tauplitz bis zur Grazer Märchenbahn und von der Tierwelt Herberstein bis zum Freilichtmuseum Stübing heißt es Eintritt frei!

Und so funktioniert’s: Die Steiermark Card bei den Verkaufsstellen erwerben, persönliche Daten auf der Rückseite eintragen und die Steiermark-Card (mit Lichtbildausweis) ab 1. April als Eintrittskarte nützen. Für Erwachsene kostet die Card zum Vollpreis 76 €, für Senioren 66 € und für Kinder 26 €. Informationen zu den Card-Leistungen, Öffnungszeiten, Adressen, etc. gibt’s auf www.steiermark-card.net. ;    

Verkaufsstellen:      

  • Büro der Steiermark Card, online unter www.steiermark-card.net
  • alle SPAR, EUROSPAR und INTERSPAR-Märkte in der Steiermark und im Südburgenland
  • Regionalstellen der Kleinen Zeitung
  • Graz Tourismus, Shopping City Seiersberg, Steiermark Tourismus, ausgewählte Ausflugsziele, JUFA Hotels, Tourismusverbände …


Neue Ausflugsziele in der Saison 2017:

Abenteuer Erzberg, Alpinmuseum Austriahütte, Bärenhof Berghausen, Bergbaumuseum Fohnsdorf, Fluss- und Familienerlebnisbad St. Ruprecht an der Raab, Gleichenberger Bahn „Dschungelexpress“, Grazer Märchenbahn, Lebenswelt Wasser, Schalk Mühle, Töchterlehof, Weingut Georgiberg. Alle 134 Ausflugsziele finden Sie auf www.steiermark-card.net

*Gesamtwert für 1 Erwachsenen bei einmaligem Besuch aller Ausflugsziele. Knapp die Hälfte der Ausflugsziele kann so oft besucht werden, wie gewünscht.

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt:
Verein Interessensgemeinschaft Steiermark Card
Doris Wolkner-Steinberger, Obfrau
Mag. (FH) Andrea Jöbstl-Prattes, Projektleitung
Business Park 4/1, 8200 Gleisdorf; Tel.: 03112/22330-0
www.steiermark-card.net

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0003