Der Naturpark als Landschaftsbotschafter

Einladung zum V. Internationalen Wanderdorfsymposium

Villach (OTS) - Landschaften werden oft als etwas Selbstverständliches hingenommen. Sie erzählen uns jedoch fesselnde Geschichten, die sie in den Köpfen ihrer Besucher lebendig werden lassen und einen maßgeblichen Beitrag für die Qualität ihrer Natur- und Urlaubserlebnisse leisten.  

Welche Rolle dabei Naturparke spielen, wie sie an einer emotionalen Landschaftsbildvermittlung und einer bewussteren Landschaftswahrnehmung mitwirken können, liegt im Focus des mittlerweile V. Internationalen Wanderdorfsymposiums von Europas Wanderdörfern, zu dessen Teilnahme alle interessierten Tourismusmanager und Gemeindevertreter auf der Suche nach progressiven Tourismuskonzepten herzlichst eingeladen sind:  

Datum: 03.05. – 05.05.2017

Ort: Truden im Naturpark (Südtirol)

Veranstaltungsort: Rathaus Gemeinde Truden (Köcknschmiedgasse 1/I-39040 Truden im Naturpark) 

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von anspruchsvollen Fachvorträgen von Naturparkmanagern, Touristikern und Architekten inspirieren zu lassen und mit den Mitgliedern und Projektinitiatoren von Europas Wanderdörfern ins Gespräch zu kommen sowie die Mythoslandschaft Trudens, ein Übergang zwischen zwei Sprachen und Kulturen, kennenzulernen.   

Für Details zu dem Programm des Symposiums sowie den Möglichkeiten zur Teilnahme besuchen Sie bitte www.europas-wanderdoerfer.com

Rückfragen & Kontakt:

Kontaktieren Sie uns unter
43 (0)4242 25 75 30 oder office@europas-wanderdoerfer.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z890002