Saisonstart im Museumsdorf Niedersulz

Das größte Freilichtmuseum Niederösterreichs startet frühlingshaft in die neue Saison.

Niedersulz/Weinviertel/NÖ (OTS) - Ab 15. April 2017 hat das größte Freilichtmuseum Niederösterreichs wieder täglich von jeweils 9.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Abwechslungsreich und spannend – mit einigen interessanten und neuen Besucherangeboten - gestaltet sich das Programm im Museumsdorf Niedersulz auch in der kommenden Saison 2017 wieder. 

Gleich am Osterwochenende findet für Kinder das Oster-Basteln mit "Lustigen Holzhasen & Papierhühnern“ statt. Und am Ostermontag, 17. April 2017 um 15.00 Uhr, lädt die Kultur.Region.Niederösterreich zur Eröffnung der „Schule der Regionen“ ins Museumsdorf Niedersulz. Die alte Volksschule aus Radlbrunn, die durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll feierlich eröffnet wird, wurde am Standort Weinviertler Museumsdorf Niedersulz nachgebaut und soll in Zukunft für Seminare, Workshops und Vortragsreihen zum Thema regionale Entwicklung zur Verfügung stehen.

TIPP: Pflanzenmarkt am Sa, 29. April 2017, 10.00 - 16.00 Uhr

Öffnungszeiten 2017:

15. April bis 1. November 2017, täglich von 9.30 bis 18.00 Uhr

EINTRITT für Kinder bis 18 Jahre FREI!

Detailliertes Programm auf www.museumsdorf.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Freya Martin / Presse
freya.martin@museumsdorf.at
02534/ 333-14

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | NEF0008