20 Jahre Salzkammergut Mountainbike Trophy

Spektakuläre Rennen, prominente Sportler und ein starkes Rahmenprogramm erwarten die Teilnehmer und Besucher.

Bad Goisern/Oberösterreich (OTS) - Bereits zum 20. Mal zieht die Salzkammergut-Trophy an die 5.000 Mountainbiker aus mehr als 40 Nationen in die Ferienregion Dachstein Salzkammergut. Seit der ersten Auflage im Jahr 1998 hat sich die Salzkammergut-Mountainbike-Trophy zum größten Bikemarathon Österreichs entwickelt. Einer der sportlichen Highlight-Events Oberösterreichs sorgt dieses Jahr von 14. bis 16. Juli 2017 in den Orten rund um den Hallstättersee für grandiose Wettkampfstimmung, Begeisterung beim Publikum und jährliche Rekorde.

Sieben Distanzen, neue Bewerbe.

In all den Jahren wurde das Angebot für die Athleten stetig ausgebaut. Heute stehen Hobbysportlern und Profibikern beim Marathon-Tag am Samstag, den 15. Juli sieben verschiedene Distanzen zur Auswahl: neben der Extremdistanz mit 210 Kilometern gibt es Bewerbe über 22, 37, 53, 76 und 119 Kilometern sowie den technisch anspruchsvollen „All-Mountain“-Bewerb mit 55 Kilometern. Zusätzlich wird die Bosch eMTB-Trophy auf einer eigenen 32,5 km langen Strecke durchgeführt. Eine Reihe von Sonderwertungen wie etwa für Tandems oder – dieses Jahr erstmals – für Gravelbikes (spezielle Cross- bzw. Querfeldein-Räder) macht die Trophy noch spannender.

„Früher Vogel“ Andi Goldberger

Für die 800 Härtesten unter den Mountainbike-Sportlern, die die Extrem-Distanz bewältigen, beginnt der Tag schon um 5 Uhr morgens am Marktplatz in Bad Goisern. Zu diesen Frühaufstehern zählen bekannte Gesichter wie zum Beispiel die ÖSV-Skisprung-Legende Andi Goldberger, seit vielen Jahren Trophy-Stammgast, Spitzenathleten wie das Snowboard-As Benjamin Karl oder der zweifache Österreich-Rundfahrtsieger Gerrit Glomser.

Abwechslungsreiches Programm

Beim Jubiläums-Wochenende in Bad Goisern erwartet die Besucher und Sportler ein außergewöhnlicher Programm-Mix: Dirt-Bike-Shows, Hubschrauber-Rundflüge, wetterfeste Unterhaltung im Festzelt, Live-Übertragungen von der Strecke, die SCOTT Junior-Trophy und der spektakuläre Einrad-Downhill sowie eine Bikemesse mit über 90 Ausstellern. Dazu gibt’s Österreichs größten eMTB-Test mit über 100 neuesten Modellen, die entweder auf einer beschilderten Teststrecke oder mit einem Guide erprobt werden können.

Streckenbesichtigung vor dem Trophy-Termin

Am 20. und 21. Mai haben Trophy-Teilnehmer und interessierte Biker die Gelegenheit, die Rennstrecke abzufahren. Gemeinsam mit heimischen Guides und dem Trophy-OK-Team dürfen an diesem Wochenende auch die sonst nur am Renntag freigegebenen Streckenabschnitte wie zum Beispiel der Hallstätter Salzberg befahren werden.

Alle Infos rund um die Trophy und Anmeldungen unter www.trophy.at

Rückfragen & Kontakt:

Peter Perstl
Presse, Expo
20. Salzkammergut-MTB-Trophy
Tel. +43 664 3864393
Mail: peter@trophy.at
www.salzkammergut-trophy.at

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | Z240001