Neueröffnung in Kopenhagen: Hostel-Kette A&O eröffnet erstes Hostel in Dänemark

A&O HOTELS and HOSTELS erweitern erstmals nach Dänemark: Das neue Hostel im hippen Viertel Nørrebro bietet ab sofort eine einzigartig günstige Übernachtungsmöglichkeit in Kopenhagen.

Wien/Berlin/Kopenhagen (OTS) - Nach über 30 Häusern in Deutschland, Österreich, Tschechien und den Niederlanden eröffnet A&O Hotels and Hostels, Europas größte Hostel-Kette, nun auch in Dänemark.

„Wir sind stolz, eine bezahlbare Übernachtung in einer Top-Destination anzubieten. Genau dafür steht A&O: Wir machen teure Städte erschwinglich für jedermann", freut sich Oliver Winter, CEO von A&O Hotels and Hostels. Die Preise für Nächtigungen – Mehrbettzimmer ab 12€, Doppelzimmer ab 39€  – folgen genau diesem Motto.

Im neuen A&O Hostel Kopenhagen Nørrebro befinden auf 6144 m² 684 Betten in 168 Zimmern – Vierer-, Sechser- und Doppelzimmer. Für das neue Objekt hat A&O 5,5 Millionen Euro in Gebäude und Einrichtung investiert.

Die Einrichtung, ist eines der Prunkstücke im neuen A&O. Sowohl die Lobby als auch die Zimmer, sind schlicht-modern designt, mit einigen echten Eyecatchern, wie die gemütlichen Sitzinseln, die angenehme Beleuchtung oder die praktischen Privacy-Boards.

Gelegen ist das neue Hostel im Studentenviertel Nørrebro, mit zahlreichen Cafés, Clubs und hippen Geschäften in der Nachbarschaft. Die S-Bahn Station in Fußweite ermöglicht außerdem einfache An- und Abreise, Fahrten in die Innenstadt und sogar die nahegelegen schwedische Metropole Malmö.

Rückfragen & Kontakt:

Maike Rummich, Marketing & PR Manager
maike.rummich@aohostels.com | +49 30 80 947 – 5063

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | AWU0002