Premiere: 1. Lachfestival in Ischgl

Paradekabarettist Chris Boettcher, Enfant Terrible Bernhard Ludwig oder Stimmenimitator Peter von Kron - vom 8. bis zum 14. Juli werden die Lachmuskeln in Ischgl auf die Probe gestellt.

Ischgl (OTS) - Vom 8. bis zum 14. Juli 2017 wartet in Ischgl auf Lachmuskeln ein hartes Training für den guten Zweck: Wenn beim 1. Lachfestival 14 Kabarettisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz in die Lifestyle Metropole der Alpen einfallen, bleibt für die anwesenden Gäste garantiert kein Auge trocken – und sie können gleichzeitig Gutes tun. Denn der Erlös aus freiwilligen Eintritt-Spenden geht an die Charity-Organisation „Global Family“, die in Not geratene Familien in unbeschwerte Ferien schickt.

Dafür wird im Ischgler Silvretta Center eine Woche lang mit Auftritten wie „Schluss mit frustig“, „Honigdachs“ „Ameriga“ oder „Artgerechte Männerhaltung“ täglich für rund zwei Stunden kräftig auf die Lachtränendrüse gedrückt. Langweile gibt es nicht, denn jeder Tag steht ab 20 Uhr mit unterschiedlichen Künstler-Auftritten unter einem anderen Motto. Und Gästekinder? Haben zur Kabarettzeit im Nebenzimmer mit Kinderanimateuren, Bauchrednern und Zauberern ihren eigenen Spaß. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei. Mit dem 1. Lachfestival in Ischgl setzen sich die Urlaubsregion Paznaun-Ischgl in Zusammenarbeit mit „Global Family“ für in Not geratene Familien in Österreich, Deutschland und der Schweiz ein. Alle Infos: www.ischgl.com und www.global-family.net.

Rückfragen & Kontakt:

TVB Paznaun - Ischgl
c/o Mag. Isabell Sonderegger, Bakk.
Dorfstrasse 43
A-6561 Ischgl
t: +43 5 0990-112
f: +43 5 0990-199
paznaun-ischgl.com
marketing@paznaun-ischgl.com

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T250002