Großes Burgenland-Fest in Linz

Zum Urlaub verführen

Eisenstadt (OTS) - In wenigen Tagen ist es soweit: Von 18. bis 20. Mai 2017 präsentiert sich das Burgenland mit einem großen Fest in der Linzer Innenstadt. Den Besuchern wird einiges geboten: echt burgenländischer Genuss, abwechslungsreiche Attraktionen und natürlich viele Tipps für einen Urlaub im Burgenland. Alle Informationen sowie das Detail-Programm wurden heute von Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig, Agrarlandesrätin Verena Dunst, dem Linzer Tourismusdirektor Georg Steiner, dem Obmann des Linzer Cityrings Werner Prödl und Raphaela Schaschl, Interim-Geschäftsführerin von Burgenland Tourismus, im Rahmen einer Pressekonferenz in Eisenstadt vorgestellt.

Rund 60 burgenländische Betriebe – Winzer, Gastronomen sowie Kultur-und Tourismusanbieter – bringen nächstes Wochenende „ein Stück burgenländischer Lebensfreude“ in die Linzer City und machen dem Publikum mit ihren Produkten und Attraktionen Lust aufs Land der Sonne. „Das Burgenland ist bei den Oberösterreichern ein beliebtes Urlaubsland. Gemessen an den Übernachtungen ist das Land ob der Enns nach Wien, Niederösterreich und der Steiermark der viertwichtigste Inlandsmarkt für das Burgenland. Mit diesem Frühlingsevent wollen wir den Oberösterreicherinnen und Oberösterreichern einen Vorgeschmack auf einen Urlaub im Land der Sonnen geben“, so Landesrat Petschnig.

An den drei Tagen werden burgenländische Top-Weine und Spezialitäten wie der Uhudler ebenso präsentiert wie Edelbrände und regionale kulinarische Köstlichkeiten. Landesrätin Dunst betonte in ihrem Statement: „Als zweitgrößtes weinbautreibendes Bundesland Österreichs setzt das Burgenland ganz auf die Kombination von Wein & Genuss und hat sich so als renommiertes Weinland etabliert! Idyllische Weinbaugassen mit einladenden Kellerstöckeln, Weintage und Sommerfeste, Genussregionen und Winzer mit Herz und Seele beleben das Land, steigern den Tourismus, halten die Wertschöpfung in der Region und prägen die burgenländische Identität entscheidend mit."

Prominente Unterstützung

Unterstützt wird die Burgenland-Präsentation durch allerlei Prominenz. So tritt Kräuterspezialistin Uschi Zezelitsch in einer Live-Show auf der großen Burgenland-Bühne am Martin-Luther-Platz auf. Spitzenkoch Max Stiegl vom Gut Purbach wird bei einem Schaukochen mit den Intendanten Wolfgang Böck, Eduard & Johannes Kutrowatz sowie Walter Reicher das Publikum begeistern. „Kultur im Gespräch“ steht in der Kulturlounge mit Intendanten und Vertretern der burgenländischen Kulturfestivals auf dem Programm. Und Schauspieler und Kobersdorf-Intendant Wolfgang Böck wird am Freitag eine Autogrammstunde geben.

Die Storchen-Werkstatt im Schillerpark

Auf die kleinen Gäste wartet ein buntes Kinderprogramm mit Ottokar Storch, dem neuen „Best for Family“-Maskottchen von Burgenland Tourismus. Außerdem sind Ottokars Freunde Sunny Bunny, SEMI-Zwerg und Kater Filippo mit dabei. Mit Spielen, Basteln, Malen, Kinderschminken und Backen gibt es viele Möglichkeiten lustige Stunden mit der Familie zu verbringen. Und für alle Eltern hat Ottokar Storch selbstverständlich jede Menge Tipps für den sonnigsten Familienurlaub aller Zeiten!

Stimmung garantiert!

Volkstanz, Brauchtum und Handwerk, Blas- und Unterhaltungsmusik werden für Stimmung sorgen. Unter anderen wird „Chilifish – die schärfste & größte Band der Welt“ mit Mundart-Vibes begeistern, am Samstagvormittag unterhalten die „Böhmischen Freunde“ bei einem Frühshoppen die Besucher und die beliebte Blaskapelle „Potschnbanda“ wird mit ihrer Volkstanzgruppe für entsprechende Stimmung sorgen. Dazu gibt es ein attraktives Kulturprogramm, das u.a. die Seefestspiele Mörbisch und die Oper im Steinbruch bestreiten.

Einzigartige Kombination - Erlebnis, Einkauf und Genuss

„In Linz haben wir 2017 zum Jahr der Lebenskunst ausgerufen, wobei der Mensch im Mittelpunkt steht. Ich freue mich auf das Wochenende, an dem das Burgenland in der Linzer Innenstadt Lebensfreude versprüht. Gemütlich durch die Stadt spazieren, Kunsthandwerk bestaunen und erstklassigen Wein verkosten, steht für das Genießen und passt perfekt zur Lebenskunst in Linz“, unterstrich Linz-Tourismusdirektor Steiner.

Eingebettet in das Burgenland-Fest ist auch die Linzer Einkaufsnacht am Freitag, den 19. Mai, in der die Geschäfte der Linzer City bis 21 Uhr geöffnet haben und die Kunden mit einer Vielzahl an Angeboten und Aktionen erwarten. So lässt sich ein Besuch des sonnigen Burgenlandes ideal mit einem stressfreien, abendlichen Shopping-Vergnügen verbinden.

Rückfragen & Kontakt:

Burgenland Tourismus
Mag. (FH) Elisabeth Pfeiffer
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0)2682/63384-17
pfeiffer@burgenland.info

TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT | T550001